9. August 2022

Himbeer-Schoko Waffeln ­čžç Unglaublich lecker, Low-Carb ­čĺô

  • /
  • Magazin
  • /
  • Himbeer-Schoko Waffeln ­čžç Unglaublich lecker, Low-Carb ­čĺô


Mmh, so unglaublich lecker! <img role= Du hast eine Schw├Ąche f├╝r Waffeln? <img role= Der Waffelteig verfeinert mit dem sommerlichen Raevoluz┬« Flavour Himbeer-wei├če-Schoko ist zauberhaft und unwiderstehlich gut <img role= – Probiere die Gaumenfreude mit dem unglaublich leckeren Schokoladen-Topping und fruchtig, frischen Himbeeren <img role=

Viel Spa├č beim Naschen! Guten Appetit! <img role=

Zutaten

Topping (Optional):

  • Wei├če geschmolzene Schokolade ohne Zuckerzusatz
  • Pudererythrit
  • Himbeeren

Au├čerdem:

  • Waffeleisen

Die Zutaten f├╝r dieses Low-Carb Rezept reichen f├╝r 4-5 Waffeln.

Die Zubereitung dauert ca. 30 Minuten.

Die Zubereitung

  1. Das Waffeleisen vorheizen und mit etwas Ghee einfetten. Die Eier in einer Sch├╝ssel aufschlagen und mit dem Erythrit sowie dem Salz ca. 2 Minuten cremig r├╝hren. Die Milch hinzugeben und mit den Eiern verr├╝hren.
  2. Das Mandelmehl mit den Bambusfasern, dem Backpulver und dem Geschmackspulver Himbeer-wei├če-Schoko in einer Schale vermischen und unter die Ei-Masse r├╝hren.
  3. Den Teig portionsweise in das hei├če Waffeleisen geben und die Waffeln ausbacken. Die Waffeln etwas abk├╝hlen lassen und nach Belieben mit geschmolzener Schokolade, Pudererythrit und Himbeeren toppen. Guten Appetit!

N├Ąhrwerte

N├Ąhrwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise (ohne Topping).

  • Kcal: 181

LCC Plus
Logge dich ein oder registriere dich, um alle N├Ąhrwerte zu sehen.

Himbeer-Schoko Waffeln

Rezept drucken

LCC Plus
Logge dich ein oder registriere dich, um das Rezept zu Drucken.



{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen

Pekannuss-Zimt-Porridge ÔÇô Ein warmes Low-Carb Fr├╝hst├╝ck ­čą░
Spinatgef├╝llte H├Ąhnchenbrust in Bacon aus dem Ofen ­čĄę
Low-Carb Schoko-Kokos Brownies ­čŹź­čąą
>