16. Juli 2020

Hot-Dog-Auflauf – Der Hot Dog der anderen Art ­čîş

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Hot-Dog-Auflauf – Der Hot Dog der anderen Art ­čîş


Du liebst Hot Dogs und Aufl├Ąufe? Dann ist unser Hot-Dog-Auflauf genau das Richtige f├╝r dich – eine leckere Symbiose aus Hot Dog und Auflauf – und nat├╝rlich Low-Carb.

Und nun w├╝nschen wir dir viel Spa├č beim Zubereiten <img draggable=

F├╝r einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize deinen Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze oder 180 Grad (Umluft) vor.

    Wichtiger Hinweis: Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.

  2. Ziehe die Gem├╝sezwiebel ab und schneide sie in feine Ringe. R├Âste die Zwiebelringe ohne ├ľl in einer beschichteten Pfanne, bis sie die gew├╝nschte Br├Ąunung erreicht haben.
  3. Wasche die Tomaten und die halbe Salatgurke. Halbiere die Tomaten und schneide die Salatgurke in St├╝cke. F├╝lle beides in eine Auflaufform.
  4. Verr├╝hre die Eier mit dem Schmand und Salz und Pfeffer nach Geschmack in einer Sch├╝ssel miteinander. Verteile die anger├╝hrte Schmandcreme ├╝ber das Gem├╝se in der Auflaufform.
  5. Lege die Gefl├╝gelwiener bzw. deine gew├Ąhlten W├╝rste darauf. Lasse die Gew├╝rzgurken gut abtropfen, schneide sie in Scheiben und f├╝lle mit den Gew├╝rzgurkenscheiben die L├╝cken zwischen den W├╝rsten.
  6. Verr├╝hre das Tomatenmark mit dem Senf und der Mayonnaise zu einer Hot-Dog-So├če. Die So├če kannst du nat├╝rlich noch mit Salz und Pfeffer und weiteren Gew├╝rzen nach Wahl w├╝rzen. Verteile die Hot-Dog-So├če ├╝ber die W├╝rste und die Gurkenscheiben.
  7. Gib die vorbereiteten ger├Âsteten Zwiebelringe ├╝ber das Ganze.
  8. Schneide die Sesambr├Âtchen in Scheiben und toaste die Scheiben bis zur gew├╝nschten Br├Ąunung. Verteile die Br├Âtchenscheiben ├╝ber den Auflauf.
  9. Zum Schluss noch den geriebenen Cheddar ├╝ber den Auflauf verteilen und den Auflauf 30 Minuten im Ofen backen.Lasse dir den Low-Carb Hot-Dog-Auflauf schmecken. Guten Appetit!

Hot-Dog-Auflauf
Hot-Dog-Auflauf


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen