14. Oktober 2022

Überbackener und gefüllter Spaghettikürbis Low-Carb ❤️

  • /
  • Magazin
  • /
  • Überbackener und gefüllter Spaghettikürbis Low-Carb ❤️


Genieße die Schätze der Saison mit dem überbackenen und gefüllten Spaghettikürbis. Mit leckerem Gemüse, cremiger Käsefüllung und feinen Gewürzen abgeschmeckt wird der gelbe Kürbis der Hit auf deiner Tafel. So geht leichter und leckerer Low-Carb Genuss!😋

Wir wünschen dir einen guten Appetit! 🥰

Zutaten

  • 1 Spaghettikürbis
  • 2 EL neutrales Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Aubergine
  • 150 g Zucchini
  • 1 orangene Paprikaschote
  • 2 EL rotes Pesto
  • 50 g Frischkäse
  • 30 ml Wasser
  • 1 TL Basilikum gerebelt
  • 1 TL Oregano gerebelt
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g geriebener Gouda
  • 20 g Granatapfelkerne
  • 2 TL gehackte Pistazienkerne

Die Zutaten für dieses Low-Carb Rezept reichen für 2 Portionen.

Die Zubereitung dauert ca. 25 Minuten und das Backen ca. 45 Minuten.

Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 ° C Umluft oder 200 ° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

    Wichtiger Hinweis:

    Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen. Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.



    Den Kürbis waschen, längs halbieren, die Kerne mit einem Löffel herauslösen, die Innenseiten mit je einem halben Esslöffel vom Öl bepinseln, dann die Kürbishälften mit der Schnittseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca. 30-40 Minuten backen.

    Hinweis: Die Backzeit des Kürbisses kann je nach Größe variieren – hab ihn deswegen immer mal wieder im Blick während des Backens.
  2. Währenddessen den Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Aubergine sowie die Zucchini waschen, putzen, das Fruchtfleisch vierteln und in Stücke schneiden. Die Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.
  3. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Die Auberginen- und Zucchinistücke sowie die Paprikastreifen mit in die Pfanne geben und ebenso andünsten. Das Pesto mit dem Frischkäse hinzugeben, untermischen und das Wasser angießen. Die Pfanne mit den Gewürzen und etwas Salz und Pfeffer würzen.
  4. Wenn der Kürbis gar ist, ihn aus dem Ofen nehmen und mit einer Gabel das Fruchtfleisch vorsichtig auflockern, sodass spaghettiähnliche dünne Nudel entstehen. Dann die Pesto-Gemüsepfanne unter die beiden Hälften mischen und mit dem geriebenen Gouda bestreuen. Im Anschluss die Kürbishälften erneut mit dem Backblech in den Ofen schieben und für ca. 5 Minuten überbacken.
  5. Währenddessen die Granatapfelkerne aus der Schale lösen und die überbackenen Kürbishälften damit und mit den Pistazien bestreuen. Guten Appetit!

Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

  • Kcal: 64

LCC Plus
Logge dich ein oder registriere dich, um alle Nährwerte zu sehen.

Mediterraner und gefüllter Spaghettikürbis

Rezept drucken

LCC Plus
Logge dich ein oder registriere dich, um das Rezept zu Drucken.



{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen

Low-Carb Flammkuchen mit Kürbis und Rucola 🎃🌱 bunt & kross!
Bratapfel-Zimt Kipferl 🍎🥠 Süß-würziger Low-Carb Wintergenuss 💫
Schokoladenmousse 🍫🤩 Süßes Low-Carb Frühstück in 5 Minuten
>