19. Januar 2021

Tomatensuppe 🍅😍 Fruchtig fein Low-Carb

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Tomatensuppe 🍅😍 Fruchtig fein Low-Carb


Die Tomatensuppe mit frischen Tomaten ist ein leckerer Klassiker, der immer wieder prima in eine kohlenhydratarme Ernährung passt. Die Suppe ist ohne viel Firlefanz schnell gekocht und kann sowohl als Hauptspeise als auch als Snack herhalten.

Zudem passt die Tomatensuppe auch wunderbar, wenn du ein Menü mit mehreren Gängen planst. Egal ob als Vorsuppe oder als Hauptsuppe. Die Tomatensuppe geht immer. 🤩

Die Zubereitung

  1. Die Tomaten mit kaltem Wasser gründlich abwaschen. Anschließend die Haut mit einem kleinen scharfen Messer etwas einschneiden und kurz in kochendes Wasser geben. Bitte nicht zu tief in das Fruchtfleisch schneiden.
  2. So lange warten bis sich die Haut beginnt sich vom Fruchtfleisch zu lösen. Die Tomaten aus dem Wasser nehmen, einen Moment abkühlen lassen und die Haut abziehen. Noch kannst Du die Haut abziehen, wenn Du die Tomaten in einer Schüssel mit Eiswasser nach dem Kochen abschreckst.
  3. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden. Einen kleinen Topf bereitstellen und etwas Butterschmalz hinzugeben. Das Butterschmalz auf mittlere Stufe erhitzen und die Zwiebel sowie den Knoblauch für 2-3 Minuten anschwitzen.
  4. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden und mit den Italienischen Kräutern in den Topf geben. Alles zugedeckt für ungefähr 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Die Gemüsebrühe dazugießen und das Tomatenmark unterrühren. Die Tomatensuppe mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 10 Minuten köcheln.
  6. Die Suppe vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab sähmig pürieren. Die Tomatensuppe auf Suppenteller oder -tassen verteilen und jeweils mit einem Klecks Crème Fraîche garniert servieren. Guten Appetit.
  7. Tipp: Der Tomatensuppe mit einigen Spritzern Tabasco Schärfe verleihen um deinen Stoffwechsel anzukurbeln.

Tomatensuppe Low-Carb
Tomatensuppe Low-Carb


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen