21. Januar 2021

Tomaten-Mozzarella-Auflauf mit Paprika & Pinienkernen đŸ…đŸ«‘

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Tomaten-Mozzarella-Auflauf mit Paprika & Pinienkernen đŸ…đŸ«‘


Ein Auflauf geht immer – ein wirklich gutes Motto, wie wir finden 🙂 Und aus welchen Zutaten sich leckere Low-Carb AuflĂ€ufe zaubern lassen – die Möglichkeiten sind unbegrenzt. In diesem Low-Carb Rezept haben wir einen mediterran insspirierten Auflauf mit leckeren kleinen Tomaten, viel Mozzarella, Pinienkernen und italienischen GewĂŒrzen kreiert.

Das Protein darf im Auflauf natĂŒrlich auch nicht fehlen und wird von zarter HĂ€hnchenbrust geliefert. Im Low-Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf ist alles drin und schnell und einfach zubereiet ist er obendrein 🙂

Und nun wĂŒnschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen đŸ„°

FĂŒr einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize deinen Backofen auf 180 Grad (Umluft) vor. Bei Ober-/Unterhitze benötigt man in der Regel ca. 20 Grad mehr an Temperatur. Stelle deinen Backofen also dementsprechend auf 200 Grad, wenn Du Ober-/Unterhitze nutzen willst.
    Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grundsĂ€tzlich dein Backgut wĂ€hrend des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
  2. FĂŒr den Low-Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf gibt es nicht viel Schnibbelarbeit zu tun 🙂 Wasche die Paprikaschote unter kaltem Wasser grĂŒndlich ab und entferne den Strunk und die Kerne. Schneide die Paprika in kleine StĂŒcke.

    Wasche auch die Tomaten und schneide diese jeweils einmal in zwei HĂ€lften.
  3. Wasche die HĂ€hnchenbrust unter kaltem Wasser ab und tupfe das Fleisch mit KĂŒchenpapier trocken. Erhitze das Olivenöl in einer großen Pfanne und brate darin die HĂ€hnchenbrust rundherum goldbraun an.
  4. Nimm die HĂ€hnchenbrust aus der Pfanne und lege die FleischstĂŒcke nebeneinander in eine Auflaufform deiner Wahl. WĂŒrze das Fleisch mit Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack.
  5. Gib nun die TomatenhĂ€lften ĂŒber die HĂ€hnchenbrust in die Auflaufform und verteile die Tomaten gleichmĂ€ĂŸig. Bestreue nun alles mit den italienischen KrĂ€utern deiner Wahl.

    Du kannst getrocknete, tiefgefrorene oder auch frische KrĂ€uter verwenden, je nachdem, welche Form dir gerade zur VerfĂŒgung steht 🙂 Ich habe hier zu gleichen Teilen Oregano, Majoran und Basilikum genommen.
  6. Lasse den Mozzarella abtropfen und schneide die beiden Kugeln gleichmĂ€ĂŸig in Scheiben. Belege die HĂ€hnchenbrust und die Tomaten in der Aufflaufform mit den Mozzarellascheiben.
  7. Über den Mozzarella kommt noch die kleingeschnittene Paprika und zum Schluss die Pinienkerne darĂŒberstreuen.

    Schiebe den Tomaten-Mozzarella-Auflauf fĂŒr ca. 25 Minuten in den Ofen bis der Mozzarella lecker zerlaufen ist. Fertig ist ein schneller und einfacher Auflauf.
  8. Richte die Tomaten und die HĂ€hnchenbrust mit dem ĂŒberbackenen Mozzarella-Paprika-Pinienkern-Kruste auf Teller an.

    Wenn Du möchtest, kannst Du den Low-Carb Tomaten-Mozzarella-Auflauf mit frischen BasilikumblĂ€ttern garnieren um den mediterranen Flair noch mehr zu unterstreichen. Wir wĂŒnschen dir einen guten Appetit 🙂

Tomaten-Mozzarella-Auflauf mit Paprika & Pinienkernen
Tomaten-Mozzarella-Auflauf mit Paprika & Pinienkernen


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen

>