12. September 2020

Spinat-Avocado-Frittata 🥑🥚 Einfach, vielseitig, Low-Carb

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Spinat-Avocado-Frittata 🥑🥚 Einfach, vielseitig, Low-Carb


Die Low-Carb Spinat-Avocado-Frittata ist eine leckere Eierspeise, die sowohl warm als auch kalt schmeckt. Außerdem kann sie als Vorspeise, Snack oder als Hauptmahlzeit serviert werden. Lass es dir schmecken! <img role=

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen <img role=

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize deinen Backofen auf 160 Grad (Umluft) oder 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.


    Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


  2. Die Tomate waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Die Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und dieses ebenso würfeln. Den Spinat, verlesen, waschen und trockenschleudern.

  3. Die Eier aufschlagen und mit der Milch, dem Edamer, Salz, Pfeffer und Kurkuma verrühren. Dann den Spinat dazugeben und unterheben.

  4. Eine Auflaufform mit dem Öl einfetten und die Ei Masse hineingießen. Die Tomaten- und Avocadowürfel darüber streuen und im Ofen ca. 45 Minuten backen.

  5. Das Pesto auf die gebackene Frittata geben und genießen.


Spinat-Avocado Frittata
Spinat-Avocado Frittata


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen