7. Dezember 2020

Pizzarolle Low-Carb ­čŹĽ­čśŹBarbecue-Style

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Pizzarolle Low-Carb ­čŹĽ­čśŹBarbecue-Style


Es gibt kaum ein Rezept, das so vielseitig sein kann, wie Pizza ­čÖé Du kannst Pizza nicht nur mit unendlich vielen Varianten an Belag kreieren, sondern Pizza auch noch in verschiedene Formen bringen.

Pizza muss ja nicht immer flach sein, deshalb gibt es heute von uns eine rundere Version von der allseits geliebten Pizza – die Pizzarolle – nat├╝rlich Low-Carb und herrlich w├╝rzig im Barbecue-Style mit leckerem rauchigem Aroma. Viel Spa├č beim Nachkochen und lasse dir die Pizzarolle Low-Carb Barbecue-Style so richtig gut schmecken ­čÖé

Und nun w├╝nschen wir dir viel Spa├č beim Nachbacken <img draggable=

F├╝r einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize zuerst deinen Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vor.
    Wichtiger Hinweis: Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
  2. Schlage die drei Eier in eine gro├če Sch├╝ssel auf und gib den Quark, den Oregano, 1 Teel├Âffel Salz, die Flohsamenschalen und den geriebenen Emmentaler mit hinein. R├╝hre alles mit dem Handmixer gut durch.
  3. Lege ein Backblech mit Backpapier aus und f├╝lle darauf den gerade anger├╝hrten Pizzateig. Verteile den Teig gleichm├Ą├čig dick auf dem Backpapier. Der Pizzateig sollte dabei m├Âglichst viereckig geformt sein, damit Du ihn sp├Ąter zu einer sch├Ânen Rolle aufrollen kannst.

    Schiebe den Pizzaboden f├╝r 15 Minuten in den Backofen.
  4. Ziehe die Zwiebel ab und schneide die Zwiebel in halbe Ringe. R├Âste die Zwiebelringe in einer Pfanne ohne ├ľl rundherum goldbraun an. Nimm die ger├Âsteten Zwiebeln aus der Pfanne und stelle sie zur Seite. Gib nun den Bacon in die Pfanne und brate alle Scheiben von beiden Seiten knusprig braun. Stelle dann auch den Bacon zur Seite.
  5. Nun geht es an die Barbecue-So├če mit der der Pizzaboden sp├Ąter bestrichen wird. Ziehe daf├╝r die Knoblauchzehen ab und schneide den Knoblauch in m├Âglichst feine W├╝rfel. Erhitze das Kokos├Âl in der Pfanne und brate die Knoblauchw├╝rfel leicht an. Gib nun das Tomatenmark hinzu und r├Âste auch dieses leicht an.

    L├Âsche alles mit der Worchestersauce ab und gib nach und nach unter R├╝hren so viel Wasser hinzu, bis die Sauce die passende Konsistenz erhalten hat.

    R├╝hre nun noch die Gew├╝rze in die Barbecue-Sauce ein: Das Paprikapulver, den Kreuzk├╝mmel, das Rauchsalz, das Erythrit und Pfeffer nach deinem Geschmack. Fertig ist die Barbecue-Sauce f├╝r die Pizzarolle.
  6. Hole den Pizzaboden aus dem Backofen und verteile darauf als erste Schicht die frische Barbecue-Sauce. Belege den Pizzaboden mit den knusprigen Baconscheiben. Lasse den Mozzarella abtropfen, schneide den Weichk├Ąse in Streifen und verteile auch diesen auf der Pizza.

    Wasche die Tomaten, schneide sie in Viertel und verteile die Tomaten als n├Ąchstes auf dem Boden. Oben dr├╝ber ├╝ber das Ganze kommen nun noch die ger├Âsteten Zwiebeln und Pfeffer nach deinem Geschmack und der Belag ist fertig.
  7. Rolle zum Schluss den Pizzaboden mit Hilfe des Backpapiers m├Âglichst fest zur Pizzarolle auf. Schneide die Pizzarolle Low-Carb einmal in der Mitte durch und serviere jeweils eine H├Ąlfte als eine Portion Pizzarolle Low-Carb Barbecue-Style. Guten Appetit.

Pizzarolle Barbecue-Style
Pizzarolle Barbecue-Style


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen

>