17. November 2020

Lebkuchen ­čĄę ÔÇô Low-Carb, ein w├╝rzig duftendes Weihnachtsgeb├Ąck ­čÄů­čĆ╝

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Lebkuchen ­čĄę ÔÇô Low-Carb, ein w├╝rzig duftendes Weihnachtsgeb├Ąck ­čÄů­čĆ╝


Low-Carb Lebkuchen ÔÇô Zur Weihnachtszeit geh├Âren Lebkuchen einfach dazu. Schon meine Oma stand zur Weihnachtszeit st├Ąndig in der K├╝che und hat die leckersten Dinge gezaubert. Zu dieser Zeit war aber das Thema Low-Carb noch weit weg und auch Zucker geh├Ârte zum t├Ąglichen Gebrauch einfach dazu. Viel mit gesunder Ern├Ąhrung war da nat├╝rlich sehr wenig.

Damit du auch in einer bewussten Ern├Ąhrung nicht auf diese k├Âstliche Weihnachtsleckerei verzichten musst, gibt es dieses herrliche Weihnachtsgeb├Ąck als Low-Carb Variante, ganz ohne zus├Ątzlichen Zucker und damit deutlich ges├╝nder.

Und nun w├╝nschen wir dir viel Spa├č beim Nachbacken <img role=

F├╝r einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.

    Wichtiger Hinweis: Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


  2. Die Pottasche mit dem Wasser aufl├Âsen.
  3. Die Eier in einer Sch├╝ssel aufschlagen, das Erythrit, das Fl├Ąschchen Rum-Aroma und die aufgel├Âste Pottasche hinzugeben. Dann alles mit dem Handr├╝hrger├Ąt verr├╝hren.
  4. Die gemahlenen Haseln├╝sse, die gehackten Haseln├╝sse, die gehackten Mandeln, das Lebkuchengew├╝rz und den Zimt in einer Sch├╝ssel vermischen.
  5. Die trockene Zutatenmischung zu der Eimasse geben und zu einem homogenen Lebkuchenteig verr├╝hren.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Lebkuchenteig portionsweise Kugeln formen, diese auf das Backpapier legen und vorsichtig etwas flach dr├╝cken.
  7. Die Lebkuchen f├╝r 35 – 40 Minuten im Backofen backen, anschlie├čend abk├╝hlen lassen.
  8. W├Ąhrend die Lebkuchen abk├╝hlen, die Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen lassen. Die abgek├╝hlten Lebkuchen anschlie├čend mit der geschmolzenen Schokolade ├╝berziehen.
  9. Die Lebkuchen mit der Schokoladenglasur gut ausk├╝hlen lassen, bis die Schokolade wieder fest geworden ist.

    Fertig sind die selbstgemachten Low-Carb Lebkuchen. <img role= Guten Appetit. <img role=

Lebkuchen
Lebkuchen


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen