28. September 2020

Low-Carb Hackbraten mit Feta und buntem Paprikagem├╝se­čśŹ

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Low-Carb Hackbraten mit Feta und buntem Paprikagem├╝se­čśŹ


Ofengerichte sind doch immer wieder eine feine Sache, einfach alles fix vorbereiten, rein in den Br├Ąter und ab in den Ofen. Das geht rasend schnell und ist so lecker ­čÖé

Unser Low-Carb Hackbraten mit Feta und buntem Paprikagem├╝se ist so ein Im-Handumdrehen-gezaubert-Gericht. Mit den bunten Paprikast├╝ckchen und dem Feta sieht der Hackbraten auch noch richtig toll aus – ganz frei nach dem Motto „Pimp my Hackbraten“ ­čśÇ Du wirst diesen herrlich saftigen Low-Carb Hackbraten lieben.

Und nun w├╝nschen wir dir viel Spa├č beim Nachkochen <img draggable=<img draggable=

F├╝r einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize zuerst deinen Backofen auf 160 Grad (Umluft) oder 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.

    Wichtiger Hinweis:┬áBack├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


  2. Wasche die Paprikaschoten, entferne die Kerne und schneide die Schoten in Streifen. Nimm ungef├Ąhr die H├Ąlfte der Paprikasstreifen und schneide diese nochmals in kleine St├╝cke. Achte darauf, dass auch alle drei Paprikafarben dabei sind.
  3. Ziehe die Zwiebel und die Knoblauchzehen ab und schneide alles in feine W├╝rfel.

    Wasche die kleinen Tomaten und schneide diese einfach nur einmal in der Mitte durch.
  4. Lasse den Feta abtropfen und schneide den K├Ąse anschlie├čend in kleine W├╝rfel.
  5. Nun werden erst einmal die Zutaten f├╝r den Hackbraten zusammengef├╝hrt. Gib das Rinderhackfleisch in eine gro├če Sch├╝ssel und schlage das Ei dazu auf. Hinein kommen noch der Senf, der Kreuzk├╝mmel, Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack und die Flohsamenschalen. Gib noch die ganz klein geschnittene Paprikaschoten und jeweils die H├Ąlfte der Zwiebelw├╝rfel und der Knoblauchw├╝rfel hinzu.

    Vermenge nun alles zusammen gut mit den H├Ąnden.
  6. Nun fehlt noch der Feta, der wird zum Schluss vorsichtig unter die Hackfleischmasse gemischt. Passe beim Kneten auf, dass Du nicht zu fest dr├╝ckst und die Fetaw├╝rfel im Hackfleisch so weit wie m├Âglich ganz bleiben.

    Bringe die Hackfleischmasse mit den H├Ąnden in die richtige Form und lege den Hackbraten in einen Br├Ąter oder eine gro├če Auflaufform.
  7. Verr├╝hre die Cr├Ęme fra├«che mit dem Tomatenmark und den restlichen Gew├╝rzen: Dem Majoran, den beiden Sorten Paprikapulver und Salz und Pfeffer nach Wunsch.

    Vermische auch die Paprikastreifen, die Tomatenh├Ąlften, die restlichen Zwiebeln und Knoblauch mit der Creme und f├╝lle alles zusammen in den Br├Ąter bzw. Auflaufform um den Hackbraten herum.
  8. Schiebe den Low-Carb Hackbraten f├╝r 60 Minuten in den Backofen.
  9. Schneide den Hackbraten in Scheiben. In den Scheiben sollten die Fetast├╝cke und die bunten Paprikast├╝cke sch├Ân sichtbar sein und dem Hackbraten ein besonders leckeres Aussehen geben ­čÖé

    Serviere den Low-Carb Hackbraten mit dem mitgebratenen Gem├╝se. Wir w├╝nschen dir einen guten Appetit.

Low-Carb Hackbraten mit Feta und buntem Paprikagem├╝se
Low-Carb Hackbraten mit Feta und buntem Paprikagem├╝se


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen