4. Dezember 2020

Low-Carb HĂ€hnchen-Bruschetta🍗🍅

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Low-Carb HĂ€hnchen-Bruschetta🍗🍅


Bruschetta ist ein wunderbares italienisches Antipasti-Gericht: schnell zubereitet & appetitlich, aber leider eine Kohlenhydratbombe. Darum haben wir uns eine Alternative ĂŒberlegt: Low-Carb HĂ€hnchen-Bruschetta! Dieses schnelle Gericht ist fĂŒr alle geeignet, die gesund leben und auf leckere Antipasti nicht verzichten möchten.

Und nun wĂŒnschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen đŸ„°

FĂŒr einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Halbiere die HĂ€hnchenbrĂŒste lĂ€ngs, sodass du aus jeder HĂ€hnchenbrust zwei halb so dicke StĂŒcke erhĂ€ltst.
  2. Brate die HĂ€hnchenbrĂŒste in etwas Butterschmalz (Ghee) krĂ€ftig an und regle anschließend die Temperatur auf mittlere Hitze herrunter. Gib nun 2 EL des Olivenöls zu den HĂ€hnchenbrĂŒsten hinzu, sowie die kleingewĂŒrfelte Knoblauchzehe, den Thymian, den Majoran und den Oregano. Brate die HĂ€hnchenbrĂŒste weiter, bis sie gar sind.
  3. Mische nun den Belag an. Schneide hierfĂŒr zunĂ€chst die Zwiebel und die Tomate in kleine WĂŒrfel und gib 1 EL des Olivenöles und ca. 1 EL kleingehackte BasilikumblĂ€tter hinzu. WĂŒrze die Tomaten mit Salz & Pfeffer nach Geschmack.
  4. Mische nun die Zwiebeln und die Pinienkerne zu den Tomaten hinzu und verteile anschließend den Belag auf den HĂ€hnchenbrĂŒsten.
  5. Garniere die HÀhnchen-Bruschetta mit ein paar frischen BasilikumblÀttern nach Geschmack.

Low-Carb HĂ€hnchen-Bruschetta
Low-Carb HĂ€hnchen-Bruschetta


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen