9. Oktober 2020

Gef├╝llte Paprikaringe mit Bacon & Cheddar ­čąô­čžÇ

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Gef├╝llte Paprikaringe mit Bacon & Cheddar ­čąô­čžÇ


Heute gibt es f├╝r alle Gem├╝seliebhaber┬áFleischliebhaber mal wieder was richtig feines. Die gef├╝llten Paprikaringe mit Bacon & Cheddar sind ein echtes Highlight. Du kannst dieses herzhaft-w├╝rzige Low-Carb Rezept auch wunderbar zur Grillsaison nutzen und als Appetith├Ąppchen vorbereiten.

Je nach Lust und Laune ist das Rezept auch wunderbar als Grundlage f├╝r verschiedene Varianten zu gebrauchen. Probiere einfach verschieden Gew├╝rze aus und experimentiere mit unterschiedlichen F├╝llungen. Viel Spa├č beim Kochen und verputzen! ­čÖé

F├╝r einen ersten Eindruck haben wir dir auch diesmal wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Die drei Paprikaschoten in ca. 8 bis 9 dicke Ringe schneiden und die verbleibenden Enden w├╝rfeln.
  2. Die Zwiebel abziehen, w├╝rfeln und mit den Paprikaw├╝rfeln in einer Pfanne anbraten und zur Seite stellen.
  3. Das Rinderhackfleisch mit dem Ei, Oregano, Salz, Pfeffer, der angebratenen Zwiebel und Paprika vermischen.
  4. In die Paprikaringe zwei Scheiben Bacon kreuzweise hineinlegen. Die Enden sollten ├╝berlappen (Siehe Video).
  5. Zur H├Ąlfte mit der Hackfleischmischung f├╝llen und Cheddar draufgeben. Darauf erneut etwas Hackfleischmischung geben und anschlie├čend mit den Baconenden einschlagen.
  6. Von beiden Seiten gar braten. Als Alternative kannst Du die gef├╝llten Paprikaringe mit Bacon & Cheddar im Backofen bei 160 Grad Umluft oder 180 Grad Ober-/Unterhitze backen.
  7. Bei Bedarf mit einem Salat servieren. Guten Appetit

Gef├╝llte Paprikaringe mit Bacon & Cheddar
Gef├╝llte Paprikaringe mit Bacon & Cheddar


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen