25. Januar 2021

Gebackenes Gemüse mit Dip 🥦😋 Low-Carb & lecker

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Gebackenes Gemüse mit Dip 🥦😋 Low-Carb & lecker


Wenn dir wieder mal nichts einfällt, ist dieses Gericht genau das Richtige. Schnell und einfach, bereitest du dir ein leckeres Allerlei mit einem super leckeren Dip zu.

Du kannst alles an Gemüse auswählen was du möchtest. Oder du tauscht es einfach gegen dein Lieblingsgemüse aus. Schnell im Ofen zubereitet hast du ein leckeres Abendessen.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen 🥰

Die Zubereitung

  1. Als erstes wasche die Pilze gut ab und schneide sie mit einem scharfen Küchenmesser in 2 Hälften. Schäle nun die Zwiebel von ihrer Schale ab. Schneide sie in dünne spalten.
  2. Als Nächstes wasche den Brokkoli gut ab und schneide ihn mit einem Messer in kleine Röschen.
  3. Wasche die Bratwurst und schneide sie in ca. 1 cm dicke Scheiben.
  4. Erhitze das raffinierte Olivenöl in einer Pfanne. Jetzt brate die Scheiben von beiden Seiten kurz an.
  5. Im nächsten Schritt gib das Gemüse und die Bratwurst auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Träufel etwas Olivenöl auf das Gemüse und würze es mit Salz, sowie Pfeffer nach deinem Geschmack. Gib das Blech in den auf 180 Grad Ober/ Unterhitze vorgeheizten Ofen für ca. 40 Minuten. Und Backe die Zutaten bis sie gar sind.
    Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
  6. Jetzt geht es an den Dip. Nimm dir die Paprika, wasche sie ab, mit einem Papiertuch gut trockentupfen, halbieren und mit einem Messer entkernen. Danach schneide sie in kleine Würfel. Den Schnittlauch ebenfalls abwaschen und in kleine Ringe schneiden.
  7. Gib die Sahne, den Quark, die Kräuter, sowie die kleinen Paprikawürfel in eine Schüssel.
  8. Schmecke den Dip mit Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack gut ab. Nochmals kräftig verrühren.
  9. Das Ofengemüse aus dem Ofen nehmen. Und sofort servieren.
  10. Richte das Ofengemüse hübsch an. Mit ein bisschen Schnittlauch garnieren.

Gebackenes Gemüse mit Dip
Gebackenes Gemüse mit Dip


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen