29. Oktober 2021

Low-Carb Flammkuchen mit K├╝rbis und Rucola ­čÄâ­čî▒ bunt & kross!

  • /
  • Magazin
  • /
  • Low-Carb Flammkuchen mit K├╝rbis und Rucola ­čÄâ­čî▒ bunt & kross!


Das Auge isst mit und dieses Rezept werden sie lieben ­čží Der Flammkuchen mit K├╝rbis und Rucola ist nicht nur ein Augenschmaus ­čśî sondern ein kulinarisches Highlight ­čÄâ Er st├Ąrkt dein Immunsystem und ist gut f├╝r deine Herzgesundheit ­čĺÜ┬á

Viel Freude beim Zubereiten ­čśŐ

Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 ┬░ C Umluft oder 200 ┬░ C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

    Wichtiger Hinweis:

    Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen. Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


    Die Springform mit einem Backpapier auslegen.

  2. Ein Ei trennen, das Eigelb beiseitestellen. Das Eiklar mit dem zweiten Ei, dem ├ľl und dem Salz verr├╝hren. Die geschroteten Leinsamen, die Mandeln, das Backpulver sowie den Rosmarin zum Ei-├ľl-Gemisch geben und alles zu einem Teig verquirlen.

  3. Den Teig in die Springform geben und darin glatt ausstreichen. Den Parmesan reiben und 35 g davon auf dem Boden ausstreuen. Den Flammkuchenboden ca. 15 Minuten im Ofen vorbacken.

  4. W├Ąhrenddessen die Cr├ęme fra├«che mit dem Eigelb etwas Salz und Pfeffer glattr├╝hren. Die Zwiebel sch├Ąlen und in Ringe schneiden. Den K├╝rbis waschen, trockenreiben, entkernen, in d├╝nne Scheiben schneiden und diese dann halbieren.

  5. Den vorgebackenen Boden aus dem Ofen nehmen und das Cr├ęme fra├«che-Eigelb-Gemisch darauf ausstreichen. Den Flammkuchen mit Zwiebelringen und K├╝rbisspalten belegen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Den Flammkuchen nochmals f├╝r 20-25 Minuten fertig backen.

  6. Inzwischen den Rucola verlesen, waschen und trocken tupfen.

  7. Den gebackenen Flammkuchen vorsichtig aus der Form l├Âsen, mit dem Rucola belegen, in St├╝cke schneiden und genie├čen. Guten Appetit!

Flammkuchen mit K├╝rbis und Rucola
Flammkuchen mit K├╝rbis und Rucola

 




{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen

Teigtaschen mit Feta & Schinken ­čąč
Earl-Grey-Kekse ­čŹ¬ Low-Carb Kekse mit einem Hauch von Tee
Osterhasen Joghurt-Sahnecreme ­čÉ░ Low-Carb, cremig & fruchtig ­čî╝
>