22. September 2020

Dönerrolle Low-Carb (Dürüm Döner Rezept) 🌯

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Dönerrolle Low-Carb (Dürüm Döner Rezept) 🌯


Heute haben wir ein Low-Carb Rezept, dass zwar etwas mehr Aufwand benötigt aber dafür ein echter Gaumenschmaus ist. Die Dönerrolle Low-Carb auch bekannt als Dürüm Döner ist wirklich fantastisch!

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen <img role=<img role=

Für einen ersten Eindruck haben wir dir auch diesmal wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.


Hinweis zum Video:

Im Video bleiben einige Zutaten übrig, zum Beispiel ist nach dem Belegen der Rolle noch Fleisch in der Pfanne zu sehen.

Lasse dich davon nicht irritieren!

Ich hatte beim Filmen die Mengen für die Füllung nicht präzise genug abgeschätzt. In der Zutatenliste sind die Mengen aber passend angegeben, so dass Du keine Zutaten übrig haben solltest 🙂

Sollte doch etwas von der Füllung übrig bleiben, dann vermische diese Zutaten doch einfach zu einem leckeren Salat 🙂


Die Zubereitung

Fleisch & Marinade

  1. Die Zwiebel schälen, der Länge nach halbieren und in Halbringe schneiden. Die Zwiebeln mit dem Olivenöl, Paprikapulver, Kreuzkümmel, dem frischen Oregano und etwas Salz & Pfeffer vermischen.
  2. Die gewählte Fleischsorte in Streifen schneiden und mit der vorbereiteten Marinade vermischen. Bei Bedarf kann dieser Schritt einige Stunden vorher durchgeführt werden um die Marinade ziehen zu lassen.
  3. Das vorbereitete Fleisch in einer guten Pfanne scharf anbraten und anschließend zur Seite stellen

Die Füllung

  1. Den Eisbergsalat in feine Streifen schneiden, die Salatgurke würfeln und die Kirschtomaten halbieren.

Der Teig

  1. Heize deinen Bckofen bei 180 Grad (Umluft) oder 200 Grad Unter-/Oberhitze vor.

    Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


  2. Nimm dir eine große Schüssel zur Hand, gib die Eier (bitte ohne Schale), den geriebenen Gouda und den Quark hinzu. Nun alles mit einem Handmixer cremig rühren.
  3. Lege ein Backblech mit Backpapier aus und verteile darauf deinen Teig. Achte darauf, dass du den Teig viereckig verteilst um nachher den Teig für deine Low-Carb Dönerrolle (Dürüm Döner) auch rollen zu können. Den Teig nun für 20 Minuten ausbacken.

Die Soße

  1. Die Knoblauchzehe fein würfeln, mit einem Teelöffel Zitronensaft und dem Griechischen Joghurt verrühren. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Die Dönerrolle (Dürüm Döner)

  1. Den Teig aus dem Ofen holen und das gebratene Fleisch und die vorbereitete Füllung der Länge in der Mitte des Teiges verteilen. Nach Bedarf Knoblauchsoße hinzugeben und einrollen.
  2. Im Anschluss die Dönerrolle (Dürüm Döner) nochmal für 5 Minuten in den Ofen legen. Wir wünschen dir einen guten Appetit!

Dönerrolle Low-Carb (Dürüm Döner Rezept)
Dönerrolle Low-Carb (Dürüm Döner Rezept)


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen