17. Juni 2022

Hotdog Muffins ­čîş­čžü Low-Carb, herzhaft & k├Âstlich ­čĺŤ

  • /
  • Magazin
  • /
  • Hotdog Muffins ­čîş­čžü Low-Carb, herzhaft & k├Âstlich ­čĺŤ


Du magst Hotdogs, aber auch Muffins? <img role=<img role= Dann musst du die Low-Carb Hotdog Muffins unbedingt zu Hause nachbacken <img role= Mit dem vitamin- und mineralstoffreichen Raevoluz┬« Protein verrfeinert erhalten deine Hotdog Muffins wichtige N├Ąhrstoffe <img role=

Die Muffins zeihen die Aufmerksamkeit auf sich und eignen sich perfekt als Partysnack, aber auch f├╝r die ganz besonderen Tage zu Hause <img role=

Viel Spa├č beim Probieren! <img role=

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 45 g kleine Bockw├╝rstchen ohne Zuckerzusatz
  • 35 g Gew├╝rzgurken ohne Zuckerzusatz
  • 1 TL neutrales ├ľl
  • Salz
  • Erythrit
  • 40 g Mandelmehl teilent├Âlt
  • 35 g Raevoluz┬« Protein Natur
  • 1 TL st├Ąrkefreies Backpulver
  • 2 Eier (M)
  • 50 g griechischer Joghurt
  • 15 g Tomatenmark
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Wasser
  • Pfeffer
  • 25 g Senf

Au├čerdem:

  • 5 Muffinf├Ârmchen

Die Zutaten f├╝r dieses Low-Carb Rezept reichen f├╝r 5 Muffins.

Die Zubereitung dauert ca. 25 Minuten und das Backen 25 Minuten.

Die Zubereitung

  1. Die Zwiebel sch├Ąlen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Die Bockw├╝rstchen in d├╝nne Scheiben schneiden. 20 g von den Gew├╝rzgurken klein w├╝rfeln, den Rest in Scheiben schneiden.
  2. Den Backofen auf 160 ┬░ C Umluft oder 180 ┬░ C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

    Wichtiger Hinweis:

    Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen. Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


    Das ├ľl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin anr├Âsten und mit etwas Salz und Erythrit w├╝rzen.
  3. Das Mandelmehl mit dem Proteinpulver Natur und dem Backpulver in einer Schale vermischen.
  4. Die Eier mit etwas Salz schaumig r├╝hren. Den Joghurt zugeben und unterr├╝hren. Die trockene Zutatenmischung hinzugeben und alles kurz zu einem Teig verquirlen. ┬ż der ger├Âsteten Zwiebeln, 30g von den Bockw├╝rstchenscheiben sowie die gew├╝rfelten Gew├╝rzgurken zum Teig geben und unterheben. Dann den Teig direkt in die F├Ârmchen geben und die Muffins f├╝r 25 Minuten im Ofen backen.
  5. W├Ąhrenddessen das Tomatenmark mit dem Balsamicoessig sowie dem Wasser verr├╝hren und nach Geschmack mit Erythrit, Salz und Pfeffer w├╝rzen.
  6. Die gebackenen Muffins etwas abk├╝hlen lassen und aus den F├Ârmchen l├Âsen. Dann die Muffins oberhalb mit dem Senf bestreichen, mit den restlichen W├╝rstchen- und Gurkenscheiben sowie den Zwiebeln toppen und mit der Tomatenmarkso├če verzieren. Guten Appetit!

N├Ąhrwerte

N├Ąhrwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

  • Kcal: 170

LCC Plus
Logge dich ein oder registriere dich, um alle N├Ąhrwerte zu sehen.

Hotdog Muffins

Rezept drucken

LCC Plus
Logge dich ein oder registriere dich, um das Rezept zu Drucken.



{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen

K├Ąsebr├Âtchen mit Flammkuchenf├╝llung ­čžÇ Low-Carb & herzhaft! ­čĺŤ
Fr├╝hst├╝cksmuffins mit Apfel und Kokos ­čąą­čŹÄ ÔÇô Der ideale Start in den Tag
Low-Carb M├╝sliriegel Mandel-Nuss ­čĄę­čŹź lecker crunchy & mit Schokolade
>