10. November 2020

Cheeseburger Muffins 🍔🧁– Gesundes Fastfood, Low-Carb 😍

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Cheeseburger Muffins 🍔🧁– Gesundes Fastfood, Low-Carb 😍


Unsere Low-Carb Cheeseburger Muffins – Muffins sind und bleiben unsere liebste Form von Gebäck. Sie können so vielfältig gestaltet werden und bieten tolle Möglichkeiten. Zudem sind sie toll zu transportieren und können auch wunderbar herhalten, wenn man sich seine Low-Carb Gerichte vorbereiten will. Muffins sind quasi der heilige Gral für alle Berufstätige und Menschen mit wenig Zeit.

Egal ob kalt oder warm. Ein Muffin geht immer – und kann dabei auch noch ein gesundes Fastfood sein. Die Low-Carb Cheeseburger Muffins sind ein echter Gaumenschmaus. Ich bin mir sicher, du wirst begeistert sein.<img role=

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachkochen <img role=

Für einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Zubereitung :

  1. Den Backofen auf 140 Grad Umluft (160 Grad Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

    Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


  2. Das Rinderhackfleisch nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Kleine Hackbällchen formen, die später auch in deine Muffinformen passen. Dann in einer Pfanne mit dem Öl die Hackbällchen rundherum braten.
  3. Für den Teig der kohlenhydratarmen Cheeseburger Muffins die Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit dem Frischkäse verquirlen.
  4. Die Mandeln mit dem stärkefreien Backpulver und dem Sesam vermischen. Die trockene Zutatenmischung zur Eimasse geben und alles mit einem Handmixer zu einer homogenen Masse verrühren.
  5. Den Teig in Muffinformen füllen und die bereits vorgefertigten Hackbällchen eindrücken. Für 20 Minuten im Ofen backen.
  6. Den Cheddar in vierteln. Nach dem Backen die Muffins mit dem Cheddarkäse belegen und nochmals für 1-2 Minuten überbacken, damit der Käse etwas zerläuft. Das geht mit der Resttemperatur vom Backofen sehr gut.
  7. Für die Soße der Low-Carb Cheeseburger Muffins die Crème Fraîche in eine Schüssel geben. Den Senf, das Tomatenmark, das Paprikapulver, das Currypulver, den Balsamico und das Erythrit hinzufügen und alles zu einer cremigen Soße verrühren.Die Soße ist von unserem Big Mac Auflauf. Du kannst aber auch eine Soße deiner Wahl nehmen.
  8. Die Zwiebel in Ringe zu schneiden. Die Tomaten waschen  und mit den Gurkensticks in Scheiben schneiden. Dann den Salat waschen, abtropfen lassen bzw. durch eine Salatschleuder treiben und die Blättchen abzupfen.
  9. Die Low-Carb Muffins aus Formen lösen, mit der gewählten Soße, dem vorbereiteten Salat, der Tomate, den Zwiebelringen und den Gurkensticks nach Lust und Laune belegen sowie dekorieren.Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Appetit!

    Die Low-Carb Cheeseburger Muffin schmecken auch kalt fantastisch und können so auch wunderbar am Abend vorbereitet und mit zur Arbeit genommen werden.


Cheeseburger Muffins
Cheeseburger Muffins


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen