13. Juli 2022

Mango-Lassi-Tarte 🥭🥧 Wunderbar fruchtig, cremig und Low-Carb! 💛

  • /
  • Magazin
  • /
  • Mango-Lassi-Tarte 🥭🥧 Wunderbar fruchtig, cremig und Low-Carb! 💛


Dir ist nach Urlaub? 🌴  Dann verwöhne dich mit der köstlich exotischen Low-Carb Mango-Lassi-Tarte und schicke deinen Gaumen auf eine Reise an die schönsten tropischen Küsten Indiens! 🌊 🏝️

Erlebe mit dem Raevoluz® Flavour Mango-Lassi-Geschmack einen intensiven Mix aus frischer, süßer Mango mit sahnigem Joghurt 🥭 🍹– Deine Mango Lassi-Tarte ist einfach zubereitet und unwiderstehlich cremig 🤤

Lasse dich von köstlicher Mango durch den Sommer tragen 😌☀️ Guten Appetit! 💛

Zutaten

Für den Boden:

  • 3 Eier (L)
  • 50 g Erythrit
  • 200 g Quark 20 % Fett
  • 10 g Goldleinsamenmehl
  • 50 g Lupinenmehl
  • 1 TL stärkefreies Backpulver

Für die Creme und Garnitur:

Außerdem:

  • Tarteform 26 cm

Die Zutaten für dieses Low-Carb Rezept reichen für ca. 12 Stücke.

Die Zubereitung dauert ca. 25 Minuten und das Backen 25 Minuten.

Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 165 ° C Umluft oder 185 ° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

    Wichtiger Hinweis:

    Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen. Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


    Die Tarteform mit Backpapier auslegen.
  2. Die Eier mit dem Erythrit in einer Schale schaumig rühren. Den Quark hinzugeben und unter die Eier rühren. Das Goldleinsamenmehl mit dem Lupinienmehl sowie dem Backpulver in einer Schale vermischen und unter die Ei-Quark-Masse rühren. Im Anschluss den Teig in die Form geben, mehrmals mit einer Gabel einstechen und für 25 Minuten backen. Im Anschluss vollständig auskühlen lassen.
  3. Währenddessen für die Creme die Sahne in einem hohen Gefäß steif schlagen. Den Frischkäse mit dem Quark, dem Geschmackspulver Mango-Lassi und nach Belieben mit dem Erythrit cremig rühren. Die Sahne vorsichtig unterheben und die Creme kaltstellen, bis der Tarteboden vollständig ausgekühlt ist.
  4. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in Spalten vom Kern schneiden. Die Creme auf dem Boden ausstreichen und mit den Mangospalten garnieren. Guten Appetit!

Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise (Ohne optionale Zutaten).

  • Kcal: 157

LCC Plus
Logge dich ein oder registriere dich, um alle Nährwerte zu sehen.

Mango-Lassi-Tarte

Rezept drucken

LCC Plus
Logge dich ein oder registriere dich, um das Rezept zu Drucken.



{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen

Kohlrabipfanne 🥘 Low-Carb, frisch & würzig-sähmig 👩‍🍳
Vanillekipferl Low-Carb 🤩🎄 Leckere Vanillekipferl (fast) ohne Kohlenhydrate
Gesunder Low-Carb Schokoaufstrich 🍫🤩 „Nutella“
>