7. Juli 2020

Teigtaschen mit Feta & Schinken 🥟

  • /
  • Magazin
  • /
  • Teigtaschen mit Feta & Schinken 🥟


Low-Carb Teigtaschen aus dem Ofen, lecker und herzhaft gefüllt mit Feta und Schinkenwürfel von deinem Lieblingsschinken. Die schmecken frisch gebacken zum Mittag und zum Abendessen – oder auch einfach kalt zum Mitnehmen. Ideal für die Arbeit oder zwischendurch als Snack.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Zubereiten. <img role=

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Lass den Mozzarella abtropfen und gib den Frischkäse dazu. Schneide beides zusammen grob in Stücke und vermische die Zutaten dabei. Schmelze die Käsemischung bei niedriger Leistung langsam in der Mikrowelle.

    Rühre zwischendurch die Käsemasse, um zu sehen, wie weit der Mozzarella schon geschmolzen ist. Achtung: der Mozzarella sollte nicht kochen. Je nach Mikrowelle und Watteinstellung kann die Zeit zum Schmelzen ca. zwischen 30 Sekunden und 2 Minuten variieren.

  2. Vermische separat in einer Schüssel die Low-Carb Mehle für den Teig, also das Goldleinsamenmehl und das Mandelmehl. Gib die geschmolzene Mozzarellamasse zur Mehlmischung und verrühre und verknete alles sorgfältig miteinander.
  3. Schlage das Ei zum Teig auf und gib das Salz hinzu. Knete nun das Ei unter die Teigmasse. Das Ei in den Teig einzuarbeiten kann etwas dauern, da es sich nur langsam mit der Teigmasse verbindet.
  4. Decke den fertig gekneteten Teig ab oder wickle ihn in Frischhaltefolie und lagere die Teigkugel ca. 2 Stunden im Kühlschrank. Wenn der Teig gekühlt ist, dann ist er etwas fester und ist weniger klebrig.
  5. Kurz bevor der Teig für die Teigtaschen fertig im Kühlschrank geruht hat, kannst du den Backofen anstellen und die Füllung vorbereiten.

    Heize deinen Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze oder 160 Grad (Umluft) vor.

    Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.

  6. Schneide die marinierten Tomaten in kleine Stücke und zerkleinere auch den Feta. Gib alle Zutaten für die Füllung
    – die Schinkenwürfel, die Tomatenstücke, den zerkleinerten Feta und den Kräuterfrischkäse – in eine Schüssel und vermische alles sorgfältig.Tipp: Du kannst den Schinken deiner Wahl für dieses Low-Carb Rezept verwenden – z.B. gekochter Schinken oder Katenschinken – was dir am besten schmeckt 🙂 Du kannst die Füllung optional mit Salz und Pfeffer würzen, allerdings hat der Feta und der Schinken schon recht viel Salz.
  7. Hole die Teigkugel aus dem Kühlschrank, entferne ggf. die Frischhaltefolie und lege den Teigtaschen-Teig auf ein Stück Backpapier. Bedecke den Teig mit einem weiteren Bogen Backpapier und drücke den Teig zwischen den Backpapieren mit den Händen etwas in Form.Rolle anschließend den Teig dünn mit dem Nudelholz aus. Anschließend kannst du das obere Backpapier einfach vom Teig abziehen.
  8. Schneide den Teig mit dem Messer in Rechtecke. Das geht übrigens auch sehr gut mit dem Pizzaschneider. Die Rechtecke kannst du in der Größe deiner Wahl zurechtschneiden – je nachdem, ob kleine Teigtaschen als Happen, oder größere Teigtaschen möchtest. Die Anzahl der Teigtaschen variiert danach, wie groß du deine Teigtaschen formst.
  9. Nimm nun etwas Fetafüllung und lege sie nach einer Seite versetzt auf ein Teigrechteck, so dass die Kanten noch frei bleiben. Nimm also nicht zu viel Füllung, damit du die Teigtasche noch schließen kannst.Klappe die frei gebliebene Hälfte des Teigrechteckes über die Füllung um, so dass die Füllung mit Teig bedeckt ist und die Kanten die unteren Teigkanten berühren. Drücke die Teigkanten vorsichtig zusammen – fertig ist eine Teigtasche.
  10. Lege die fertigen Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe die Teigtaschen 25 Minuten im vorgeheizten Ofen.Mhmmm – frisch gebackene Low-Carb Teigtaschen mit Feta & Schinken aus dem Ofen.
    Tipp: Die schmecken auch kalt, ideal zum Mitnehmen für unterwegs oder auf die Arbeit. Guten Appetit!

Zutaten

Für den Teigtaschen-Teig:

  • 1 Kugel Mozzarella (125 g)
  • 50 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 10 g Goldleinsamenmehl
  • 80 g Mandelmehl (teilentölt)
  • ½ TL Salz
  • 1 Ei (M)

Für die Füllung:

  • 50 g Schinkenwürfel nach Geschmack
  • 100 g Feta
  • 20 g getrocknete & marinierte Tomaten
  • 50 g Kräuterfrischkäse
  • optional Salz & Pfeffer

Die Zutaten für dieses Low Carb Rezept reichen für ca. 4 Portionen.

Für die Zubereitung kannst Du ungefähr 15 Minuten einkalkulieren. Die Ruhezeit für den Teig beträgt ca. 2 Stunden. Die Backzeit beträgt 25 Minuten.

Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

  • Kcal: 289
  • KJ: 1212
  • KH: 2,6 g
  • Fett: 19,7 g
  • Eiweiß: 23,4 g



{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen

Blattspinat-Salat mit Camembert & Nektarine – Fruchtig, cremig, Low-Carb 🥰
Schwarzwälder-Kirsch-Muffins 🍒 🧁 Low-Carb, fruchtig & schokoladig
Hackfleisch-Gemüsepfanne mit Schmelzkäse 🤩 Low-Carb, pikant & frisch 👩🏼‍🍳
>