28. September 2020

Rösti Rolle Low-Carb mit Frischkäse-Schinken-Füllung😍

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Rösti Rolle Low-Carb mit Frischkäse-Schinken-Füllung😍


Röstis sind eine richtig leckere Sache. Leider kommen bei „echten“ Röstis Kartoffeln zum Einsatz und die sind für viele Low-Carber ein absolutes Tabu. Aber es gibt für alles eine Lösung und so kommen einfach ein paar andere Zutaten zum Einsatz um die ganze Sache Low-Carb fähig zu machen.

Und anstatt die Röstis aus Möhren und Zucchini wie üblich einfach in die Bratpfanne zu geben, kommt noch eine ordentliche Portion Frischkäse mit Kräutern zum Einsatz und lecker Kochschinken. Das alles zu einer dicken Rolle verarbeitet und fertig ist die Low-Carb Rösti Rolle mit Frischkäse-Schinken-Füllung.

Das Tolle an diesem Rezept ist, dass man die Füllung der Rolle ganz einfach variieren kann. So ist dieses feine Low-Carb Rezept ganz schnell zu einem vegetarischen Gericht umgemodelt. Wer Lust hat, kann hier richtig kreativ werden. 🙂

Und nun viel Spaß beim Nachkochen<img draggable=

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Als erstes gilt es, die Zucchinis zu waschen und den Strunk abzuschneiden. Raspel nun alle Zucchinis, am schnellsten geht das mit einer entsprechenden Küchenmaschine.

    Salze die geraspelten Zucchinis nun kräftig mit einem EL voll Salz und mische das Salz gut unter. Stelle die Zucchinis für ca. 60 Minuten in den Kühlschrank.
  2. Nachdem die Zucchinis im Kühlschrank gezogen sind, haben sie ordentlich Wasser verloren. Gib die Zucchinis in ein sauberes Küchentuch und drücke das Wasser vorsichtig aus.

    Nun ist es auch an der Zeit deinen Backofen auf 180° Umluft vorzuheizen.

    Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


  3. Putze die Karotten und raspel auch diese. Die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Gib beides zu den ausgedrückten Zucchini, schlage noch die drei Eier dazu auf und würze alles mit Pfeffer nach deinem Geschmack.
  4. Vermische das Gemüse gut miteinander und gib anschließend die Masse auf ein mit leicht gefettetem Backpapier ausgelegtes Backblech. Verteile die Masse gleichmäßig und schiebe den Zucchiniteig für 25 Minuten in den Ofen.
  5. Lasse den Teig nach dem Backen kurz abkühlen. Verstreiche anschließend den Kräuterfrischkäse auf dem Teig und belege ihn noch mit dem gekochten Schinken.
  6. Rolle alles mit Hilfe des Backpapiers zur Low-Carb Rösti-Rolle auf und schneide die Rolle in Scheiben.
    Die Low-Carb Rösti-Rolle mit Frischkäse-Schinken-Füllung schmeckt warm oder kalt. Guten Appetit 🙂

Rösti Rolle Low-Carb
Rösti Rolle Low-Carb


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen