1. August 2022

Piña-Colada-Torte 🍍🥥 Low-Carb, exotisch & lecker ☀️

  • /
  • Magazin
  • /
  • Piña-Colada-Torte 🍍🥥 Low-Carb, exotisch & lecker ☀️


Genieße den Sommer mit einer fantastisch leckeren Torte und lasse deine Seele an die schöne Strände entführen 🏝️ – Mit dem Raevoluz® Flavour Piña-Colada-Geschmack erhält deine Torte das einzigartige, intensive Urlaubsaroma, welches deine Geschmacksknospen verwöhnt und dich in das lang ersehnte Urlaubsfeeling versetzt 🍍🍹

Fühle die Leichtigkeit des Sommers und gönne dir ein Tortenstück der köstlichen Piña-Colada Sommerfreude 😍

Lass es dir schmecken! 😋

Zutaten

Für den Tortenboden:

  • 4 Eier (M)
  • 50 g Erythrit
  • 50 g Mandelmehl teilentölt
  • 2 EL Bambusfasern
  • 1 EL stärkefreies Backpulver

Für die Creme und Garnitur:

  • 100 g Sahne
  • 250 g Frischkäse
  • 80 g Magerquark
  • 1-2 EL Raevoluz® Flavour Piña-Colada-Geschmack oder nach Geschmack
  • 1-2 EL Pudererythrit (Optional)
  • 45 g Dunst-Ananas in Scheiben
  • Frische Ananas (Optional)
  • Kokoschips (Optional)

Außerdem:

  • Springform 18 cm
  • Tortenring

Die Zutaten für dieses Low-Carb Rezept reichen für ca. 8 Stücke.

Die Zubereitung dauert ca. 35 Minuten, das Backen 20 Minuten und das Kaltstallen 1 Stunde.

Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170 ° C Umluft oder 190 ° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

    Wichtiger Hinweis:

    Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen. Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


    Die Springform mit einem Backpapier auslegen.
  2. Die Eier mit dem Erythrit in einer Schüssel schaumig rühren. Das Mandelmehl mit den Bambusfasern sowie dem Backpulver in einer Schale vermischen und unter die Eimasse rühren.

    Hinweis: Den Teig nur kurz verrühren, bis ein homogener Teig entstanden ist.
  3. Den Teig zügig in die Springform geben, glatt ausstreichen und im vorgeheizten Ofen für ca. 20 Minuten backen lassen. Im Anschluss den Boden auskühlen lassen und aus der Form lösen.
  4. Für die Creme die Sahne in einem hohen Gefäß steif schlagen. Den Frischkäse mit dem Magerquark und dem Geschmackspulver Piña-Colada glattrühren. Nach Belieben die Creme mit Pudererythrit süßen. Dann die Sahne unter die Creme heben. Die Ananasscheiben in Stücke schneiden.
  5. Den ausgekühlten Boden auf einen Teller geben und den Tortenring darum setzen. Die Ananasstücke darauf verteilen und dann die Creme glatt ausstreichen. Im Anschluss die Torte für mindestens 60 Minuten kaltstellen.
  6. Die Torte vorsichtig aus dem Tortenring lösen und nach Belieben mit frischer Ananas und Kokoschips garnieren. Guten Appetit!

Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise (Ohne optionale Zutaten).

  • Kcal: 194

LCC Plus
Logge dich ein oder registriere dich, um alle Nährwerte zu sehen.

Pina-Colada-Torte

Rezept drucken

LCC Plus
Logge dich ein oder registriere dich, um das Rezept zu Drucken.



{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen

Kohlrabipfanne 🥘 Low-Carb, frisch & würzig-sähmig 👩‍🍳
Kidney-Paprika-Gratin mit Hack 😍 Low-Carb Auflauf simpel und lecker
Schoko-Käsekuchen 🍫🥧 So herrlich saftig & Low-Carb
>