12. Januar 2021

Low-Carb Knäckebrot mit Kräuterquark 🫓😍 in 10 Minuten (Nur 4 Zutaten)

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Low-Carb Knäckebrot mit Kräuterquark 🫓😍 in 10 Minuten (Nur 4 Zutaten)


Das Frühstück soll ja angeblich die wichtigste Mahlzeit am Tag sein. Ich kann dieser Floskel nicht wirklich etwas abgewinnen. Bei mir ist die Lust auf Frühstück massiv abhängig von meiner Tagesform. Es gibt Tage, da mag ich nach dem Aufstehen gar nichts essen und dann gibt es wieder Tage an denen könnte ich am frühen Morgen ein All you can Buffet für mich ganz alleine beanspruchen.

Da ich mir angewöhnt habe auf meinen Körper zu hören muss ich mich zum Glück nicht mehr geißeln und esse dann wenn ich Hunger habe. Für den kleinen Low-Carb Hunger zwischendurch nutze ich gerne dieses einfache Low-Carb Knäckebrot. Es ist fix zubereitet und kann auch als schnelles Frühstück herhalten. Ideal für alle, die Morgens nicht so viel Essen wollen, aber trotzdem Lust auf eine Kleinigkeit haben.

Aber auch als leichtes Abendbrot oder für einen knusprigen Snack eignet sich das Low-Carb Knäckebrot. Ich persönlich finde es super lecker mit etwas Kräuterquark. Wenn Du es lieber etwas süßer magst, kannst Du das Knäckebrot aber auch wunderbar mit einem  Klecks Low-Carb Marmelade oder Low-Carb Nutella genießen. 🙂

Die Zubereitung

  1. Im ersten Schritt brauchst Du eine Kaffeemühle um vier Esslöffel der geschroteten Leinsamen fein zu mahlen. Solltest Du normales Leinsamenmehl im Haus haben, kannst Du auch Leinsamenmehl nutzen und brauchst die Leinsamen nicht mahlen.
  2. Nun einfach die restlichen geschroteten Leinsamen mit dem vorbereiteten Leinsamenmehl, dem Wasser, und etwas Salz nach Geschmack vermischen.
  3. Die so zubereitete Teigmasse auf einem Stück Backpapier ausbreiten, ein weiteres Stück Backpapier drauflegen und den Teig für dein Low-Carb Knäckebrot flachdrücken.
  4. Wir haben den Teig mit einem Glas rund ausgestochen. Du kannst natürlich auch jede andere Form für dein Knäckebrot wählen. Nun noch den Knäckebrot Teig mit etwas Sesam bestreuen und für ca. 5 Minuten in der Mikrowelle auf höchster Stufe ausbacken.
  5. Das Low Carb Knäckebrot mit Käuterquark oder einem Aufstrich deiner Wahl genießen.

Low-Carb Knäckebrot
Low-Carb Knäckebrot
Raevoluz® Geschmackspulver


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen

Herzhafter Zwiebelkuchen 🧅😍 deftig, saftig, Low-Carb
Soljanka 🥘😍 Deftig, würzig und Low-Carb
Avocado-Toast mit Spiegelei & Blitzketchup 🍳🥑 einfach köstlich Low-Carb
>