8. Februar 2021

Kohlrouladen ­čśŹ – Schmackhaft Low-Carb

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Kohlrouladen ­čśŹ – Schmackhaft Low-Carb


Fast jeder von uns liebt Kohlrouladen. Sie sind schmackhaft, w├╝rzig und rufen wohlige Erinnerungen an Omas K├╝che hervor. Dieses Low-Carb Rezept ist wirklich eine leckere Angelegenheit.

G├Ânn dir einfach mal wieder eine gutes klassisches Rezept, nat├╝rlich Low-Carb inspiriert und lass es dir schmecken.

Und nun w├╝nschen wir dir viel Spa├č beim Nachkochen ­čĄę

Die Zubereitung

  1. Als Erstes schneide 6 sch├Âne Wei├čkohlbl├Ątter vom Wei├čkohl ab. Danach wasche die Bl├Ątter sorgf├Ąltig unter flie├čendem Wasser und lasse sie abtropfen.
  2. F├╝lle Wasser in einen gro├čen Topf und lasse es einmal aufkochen. Gib nun die Wei├čkohlbl├Ątter hinein und blanchiere sie f├╝r ca. 5 Minuten.┬áNimm die Bl├Ątter anschlie├čend aus dem Topf und sp├╝le sie unter kaltem Wasser ab. Gut abtropfen lassen.
  3. Ziehe nun die Schale von der Zwiebel ab und hacke sie mit einem gro├čen, scharfen Messer zu feinen W├╝rfeln.
  4. Als N├Ąchstes schneide den Speck zu kleinen W├╝rfeln. Achte darauf, dass du nicht abrutschst, da der Speck sehr fettig ist.
  5. Gib das Hackfleisch, sowie das Ei, ein wenig von den gemahlenen Mandeln, die Zwiebelw├╝rfel, den Senf und die H├Ąlfte der Speckw├╝rfel in eine gro├če Sch├╝ssel. Knete alle Zutaten zu einer gleichm├Ą├čigen Masse.
  6. Im n├Ąchsten Schritt gib die Gew├╝rze zu der Hackmasse. Achte darauf, dass du alle Zutaten noch einmal ordentlich durchknetest.
  7. Lege die Kohlbl├Ątter auf ein gro├čes Brett und gib ein gr├Â├čeren Klecks von der Hackmasse auf die Bl├Ątter. Als n├Ąchstes rolle die Bl├Ątter auf. Nimm ein festes K├╝chengarn zur Hand und binde die Rouladen gut zusammen. Achte darauf, dass die Seiten gut verschlossen sind, damit beim anbraten nichts heraus f├Ąllt.
  8. Erhitze etwas ├ľl oder Butterschmalz in einem gro├čen Topf und gib die Rouladen hinein. Brate die Rouladen rundherum gut an. Als n├Ąchstes kommen die Speckw├╝rfel f├╝r einige Minuten mit in den Topf.
  9. Gie├če die Gem├╝sebr├╝he zu den Kohlrouladen. Jetzt l├Ąsst du das Ganze zugedeckt f├╝r ca. 30 Minuten im Topf schmoren.
  10. Nimm die fertig geschmorten Kohlrouladen aus dem Topf und stelle sie an einen warmen Ort.┬áNun wird es Zeit f├╝r die leckere So├če. Gib die Sahne zu der Br├╝he und lasse sie ein Moment lang einkochen.

    Um die So├če ein wenig zu verdicken, r├╝hre einen Teel├Âffel Johannisbrotkernmehl in die So├če und koche sie eine weitere Minute auf.┬áZum Schluss w├╝rze die So├če kr├Ąftig mit Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack.
  11. Serviere die So├če zu den leckeren Low-Carb Kohlrouladen.

Low-Carb Kohlrouladen
Low-Carb Kohlrouladen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen