21. September 2020

Gyrosauflauf Low-Carb ­čŹ▓ Saftig, w├╝rzig & lecker

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Gyrosauflauf Low-Carb ­čŹ▓ Saftig, w├╝rzig & lecker


Wir lieben Aufl├Ąufe aller Art und Gyros ist ein leckeres und so sch├Ân schnell zubereitetes Low-Carb Gericht. Warum also nicht beides kombinieren zu einem saftigen Gyrosauflauf. Probiere dieses Low-Carb Rezept unbedingt aus, Du wirst von unserem Low-Carb Gyrosauflauf begeistert sein.

Wir w├╝nschen dir viel Spa├č beim Nachkochen <img draggable=<img draggable=

F├╝r einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize deinen Backofen auf 160 Grad (Umluft) oder 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.

    Wichtiger Hinweis: Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


  2. Die Paprikaschoten waschen, die Kerne entfernen und die Paprika in W├╝rfel schneiden. Die Gem├╝sezwiebel abziehen und in halbe Ringe schneiden. Auch die Knoblauchzehen sch├Ąlen und diese in feine Scheiben schneiden.
  3. Das Oliven├Âl in einer gro├čen Pfanne erhitzen und darin das Schweinegeschnetzelte rundherum scharf anbraten. Anschlie├čend die Zwiebelringe dazu geben und auch diese anbraten, bis sie die gew├╝nschte Br├Ąunung erhalten.
  4. Die Paprikaw├╝rfel und die Gew├╝rze mit in die Pfanne geben, also den Oregano, den Majoran, den Thymian, das Paprikapulver, den Koriander, den Kreuzk├╝mmel und Salz und Pfeffer nach Geschmack. Auch die Paprika unter gelegentlichem R├╝hren kurz mit anbraten und noch den Knoblauch dazugeben. Den Knoblauch nur anschwitzen, er soll nicht zu braun werden.
  5. Das Gyros in eine Auflaufform f├╝llen. Aus der Cr├Ęme fra├«che, dem Schmand und der Schlagsahne mit dem Schneebesen eine Creme anr├╝hren. Diese Creme ├╝ber das Gyros in die Auflaufform gie├čen und die Masse glattstreichen. Alles gleichm├Ą├čig mit dem Emmentaler bestreuen und den Gyrosauflauf 30 Minuten im Ofen backen, bis der K├Ąse sch├Ân knusprig angebr├Ąunt ist <img role=

Gyrosauflauf
Gyrosauflauf


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen