21. April 2022

Fruchtige Biskuitrolle 🧡 Low-Carb, cremig & lecker 🍓🥭

  • /
  • Magazin
  • /
  • Fruchtige Biskuitrolle 🧡 Low-Carb, cremig & lecker 🍓🥭


Die Saison der warmen Temperaturen, kühlen Getränke und der guten Laune ist wieder da 🌞 Damit du ideal in die warme Jahreszeit starten kannst, haben wir dir heute diese extrafruchtige Biskuitrolle mitgebracht! Egal ob Zuhause oder bei der nächsten Sommerparty – mit diesem Low-Carb Kuchen kannst du einfach überall punkten 😋

Damit deine Biskuitrolle auch so richtig schön fruchtig wird, empfehlen wir für die Creme das Raevoluz® Flavour  sowie die Raevoluz® Fruit Fruchtaufstriche 😍

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbacken! 🥰

Zutaten

Für den Biskuitteig:

  • 1 Zitrone
  • 7 Eier (M)
  • 100 g Erythrit
  • 100 g Mandelmehl teilentölt
  • 2 EL Bambusfasern
  • 1 EL stärkefreies Backpulver

Für die Füllung und das Topping:

Die Zutaten für dieses Low-Carb Rezept reichen für 1 Biskuitrolle á ca. 17 Stücken.

Die Zubereitung dauert ca. 60 Minuten und das Backen 15 Minuten.

Die Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170 ° C Umluft oder 190 ° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

    Wichtiger Hinweis:

    Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen. Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.

    Die Zitrone waschen, abtrocknen und etwas Schale abreiben.
  2. Die Eier mit dem Erythrit und dem Zitronenabrieb in einer Schüssel schaumig schlagen. Das Mandelmehl mit den Bambusfasern sowie dem Backpulver in einer Schale vermischen und unter die Eimasse rühren.

    Hinweis: Den Teig nur kurz verrühren, bis ein homogener Teig entstanden ist.
  3. Den Teig zügig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig verstreichen. Dann den Biskuitteig im vorgeheizten Ofen für ca. 15 Minuten leicht goldbraun backen lassen.
  4. Den gebackenen Teig mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken und stürzen. Das Backpapier vorsichtig abziehen und den Teig mit dem Handtuch aufrollen und auskühlen lassen.
  5. Für die Creme den Frischkäse mit dem Quark, dem Geschmackspulver Banane und dem Zitronensaft glattrühren. Die Sahne in einem hohen Gefäß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
  6. Den abgekühlten Biskuitboden vorsichtig ausrollen und mit der Quark-Bananen-Creme bestreichen. Mit dem Fruchtaufstrich Himbeere zwei Streifen auf die Creme ziehen. Mit der Hälfte vom Fruchtaufstrich Exotic ebenso einen Streifen auf die Creme ziehen. Dann die Biskuitrolle vorsichtig aufrollen und bis kurz vor dem Servieren kaltstellen.
  7. Nach Belieben Obst für die Garnitur putzen, waschen und ggf. schneiden. Die Biskuitrolle oberhalb mit dem restlichen Fruchtaufstrich Exotic bestreichen und dann mit dem Obst garnieren. Guten Appetit!

Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise (ohne Obst-Garnitur).

  • Kcal: 179

LCC Plus
Logge dich ein oder registriere dich, um alle Nährwerte zu sehen.

Fruchtige Biskuitrolle

Rezept drucken

LCC Plus
Logge dich ein oder registriere dich, um das Rezept zu Drucken.



  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Das könnte dir auch gefallen

    Falsches Kartoffelgratin (Kohlrabi-Gratin) – Low-Carb & knusprig🥘
    Mikado-Stäbchen 😃 Eine Low-Carb Nascherei! 🥰
    Low-Carb Erdbeer-Ricotta-Creme mit Chiasamen🍓 Lecker & fruchtig ❤️
    >