24. September 2020

Eiwei├čbrot ­čŹ× ein schnell anger├╝hrtes & leckeres Low-Carb Brot

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Eiwei├čbrot ­čŹ× ein schnell anger├╝hrtes & leckeres Low-Carb Brot


Dieses Eiwei├čbrot ist eine wunderbare Basis f├╝r deine Low-Carb-Ern├Ąhrung. Das Eiwei├čbrot hat nur 4,2 g Kohlenhydrate auf 100 g Brot und 19,3 g Eiwei├č. Es ist schnell und einfach anger├╝hrt und ist im Handumdrehen gebacken.

Ein prima Eiwei├čbrot f├╝r dein Low-Carb Fr├╝hst├╝ck, dein Low-Carb Abendbrot oder als Grundlage f├╝r allerlei Snacks, Suppen und Mahlzeiten die Du zwischendurch genie├čen m├Âchtest. Du kannst das Eiwei├čbrot auch wunderbar in einem Toaster anr├Âsten.

Und nun w├╝nschen wir dir viel Spa├č beim Nachbacken┬á<img draggable=

F├╝r einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze  (180 Grad Umluft) vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen, alternativ kannst du auch eine Brotbackform mit einer Antihaftbeschichtung verwenden.

    Wichtiger Hinweis: Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.


  2. Die Eier mit dem Quark und dem Salz mit cremig r├╝hren.
  3. Die gemahlenen Mandeln, das Proteinpulver, die Haferkleie, die Flohsamenschalen, die geschroteten Leinsamen, die Sonnenblumenkerne und das st├Ąrkefreie Backpulver in einer Schale vermischen. Dann die trockenen Zutaten mit der Quark-Ei-Masse sorgf├Ąltig verr├╝hren. Achte darauf, dass keine Kl├╝mpchen entstehen. Der Teig sollte wirklich sch├Ân glatt sein ÔÇô von den Kernen und Samen mal abgesehen.
  4. Den Teig in eine Brotbackform f├╝llen und einmal der L├Ąnge nach mit einem spitzen Messer einschneiden. Das Eiwei├čbrot muss nun f├╝r ca. 60 Minuten ausbacken. – Einfach mit einem kleinen Holzst├Ąbchen den Teig testen. Sollte noch Teig am St├Ąbchen kleben, muss das Brot noch etwas backen.

    Wenn das Brot aus dem Ofen kommt und noch hei├č ist, kann das Brot noch etwas feucht sein. Das ist normal. Einfach das Eiwei├čbrot ausk├╝hlen lassen und dann genie├čen.

Eiweissbrot
Eiweissbrot


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen