9. November 2020

Butterbr├Âtchen Low-Carb ­čą»

  • /
  • Magazin
  • /
  • Butterbr├Âtchen Low-Carb ­čą»


Statt Br├Âtchenlust, gab es eine lange Zeit den ber├╝hmten Quarkfrust. Du kennst das eventuell.┬áMir fehlten einfach die Ideen f├╝r einen leckeren Br├Âtchenteig.

Gerade zum Einstieg in die Low-Carb Welt ist die Fantasie begrenzt – zumindest war das bei mir so. Je l├Ąnger ich mich jedoch mit der Low-Carb Ern├Ąhrung besch├Ąftigte, desto gr├Â├čer war auch die Experimentierfreude. Ich machte mich also auf die Suche nach leckeren Br├Âtchenvarianten.

Nicht jedes Experiment verlief dabei erfolgreich. Ganz im Gegenteil es waren viele Missgeschicke dabei, aber Aufgeben ist und bleibt schlie├člich keine Option. Eines von vielen verschiedenen gelungen Ergebnissen sind diese leckeren Low-Carb Butterbr├Âtchen.

Endlich kann ich am Wochenende wieder auf meine geliebten Br├Âtchen zur├╝ckgreifen und das Fr├╝hst├╝cken mit voller Leidenschaft zelebrieren.

Die Butterbr├Âtchen sind eine wirklich herrliche Low-Carb Br├Âtchenvariante, die schnell gebacken sind und die Wohnung mit einem herrlichen Br├Âtchenduft durchziehen. Ich bin mir sicher, dass auch Du diese Br├Âtchenvariante lieben wirst. ┬á­čÖé

Du kannst diese Butter-Br├Âtchen nicht nur zum Fr├╝hst├╝ck nutzen. Wir haben auf Basis dieser Br├Âtchen tolle Low-Carb Hamburger gemacht. Und was soll ich sagen? Auch die Hamburger schmecken einfach fantastisch.

Die Zubereitung

  1. Heize deinen Backofen (Umluft) auf 180 Grad vor. Anschlie├čend wird das Ei, der Quark und die Butter cremig ger├╝hrt.
    Wichtiger Hinweis:┬áBack├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
  2. Das Eiwei├čpulver, die Sonnenblumenkerne, den Sesam, das Salz und das Natron vermischen und unter die Quark-Ei-Masse r├╝hren.
  3. Den Br├Âtchenteig durchkneten und zwei Kugeln daraus formen. Wenn Du mehrere kleine Butter-Br├Âtchen haben m├Âchtest, kannst du auch vier Kugeln formen.
  4. Die Br├Âtchenkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwas flacher dr├╝cken, um sie mehr in Br├Âtchenform zu bringen.
  5. Die Butter-Br├Âtchen nun ca 15 Minuten goldbraun backen. Ich w├╝nsche Dir einen Guten Appetit.

Butterbr├Âtchen Low-Carb
Butterbr├Âtchen Low-Carb


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen

Low-Carb Kaiserschmarrn mit Zwetschgenmus ­čśî­čĺť
Overnight Flakes ­čąú mit Heidelbeeren und Zimt
Zimtbr├Âtchen Low-Carb ­čĄę Einfach himmlisch lecker
>