14. Januar 2021

Zupf-Auberginen ­čŹć­čžÇ Low-Carb Ofen-Gem├╝se

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Zupf-Auberginen ­čŹć­čžÇ Low-Carb Ofen-Gem├╝se


Dieses wunderbar-pikante Ofen-Gericht ist ein absoluter Hingucker! Die frisch-gebackenen Auberginen sehen nat├╝rlich nicht nur klasse aus, sondern werden dich dank der w├╝rzigen Marinade auch geschmacklich ├╝berzeugen.

Und nun w├╝nschen wir dir viel Spa├č beim Nachkochen ­čśŹ

F├╝r einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize zuerst deinen Backofen auf 180 Grad (Umluft) oder 200 Grad Ober-/Unterhitze vor.
    Wichtiger Hinweis: Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
  2. Wasche die Auberginen und schneide sie mit einem Messer so ein, dass ein diagonales Karomuster entsteht.
  3. Lege die Auberginen jeweils auf einem Blatt Backpapier r├╝hre die Marinade an. F├╝lle das ├ľl in eine kleine Schale und gib die klein gehackte Petersilie, den Parmesan, die Chiliflocken und etwas Pfeffer und Salz nach Geschmack hinzu und verr├╝hre die Zutaten gleichm├Ą├čig miteinander.
  4. Bestreiche die Auberginen mit der Marinade.
  5. Bestreue die marinierten Auberginen mit dem geriebenen Gouda. F├╝lle dabei auch den K├Ąse in die Einschnitte in den Auberginen.
  6. Wickle nun die Auberginen sorgf├Ąltig jeweils in das Backpapier ein und lege sie auf ein Backblech.
  7. Backe die Zupf-Auberginen f├╝r ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen. Entferne nach dem Backen das Backpapier und genie├če die pikanten Low-Carb Zupf-Auberginen.

Zupf-Auberginen ÔÇô Low-Carb
Zupf-Auberginen ÔÇô Low-Carb


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen