26. November 2020

Feine Walnusstorte ­čŹ░­čśŹ Low-Carb

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Feine Walnusstorte ­čŹ░­čśŹ Low-Carb


So herrlich s├╝├č und nussig lecker kann eine Torte sein. Obendrein ist diese feine Walnusstorte mit wenigen Kohlenhydraten nicht nur prima f├╝r die Low-Carb Ern├Ąhrung geeignet, sondern macht sich auch hervorragend auf dem weihnachtlichen Kaffeetisch.

Die feine Walnusstorte Low-Carb ist mit guten, gesunden Zutaten gebacken. So macht die festliche Weihnachtsb├Ąckerei Spa├č ­čÖé ­čÄä

Und nun w├╝nschen wir dir viel Spa├č beim Nachbacken ­čĹĘÔÇŹ­čŹ│­čĹęÔÇŹ­čŹ│

Die Zubereitung

  1. Heize deinen Backofen auf 180 Grad (Umluft) vor.
    Wichtiger Hinweis: Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
    Verarbeite am besten das Erythrit f├╝r den Teig zu Puderxucker, damit er sich besser aufl├Âst. Das geht schnell und einfach mit einer ganz normalen Kaffeem├╝hle.
  2. Wiege auch die ├╝brigen trockenen Zutaten ab: Das Proteinpulver, die gemahlenen Mandeln, die Flohsamenschalen und das Natron. Gib alles zusammen mit dem Puderxucker in eine Sch├╝ssel und vermische die Zutaten gut miteinander.
  3. Trenne die Eier in Eigelbe und Eiwei├če. Schlage das Eiwei├č mit dem Handmixer zu Eischnee.
  4. Gib die Eigelbe in eine gro├če Sch├╝ssel, gib den Quark und etwas Vanille aus der Vanillem├╝hle hinzu.

    Verquirle alles mit dem Handmixer zu einer cremigen Masse. R├╝hre anschlie├čend die Mischung aus den trockenen Zutaten unter.
  5. R├╝hre anschlie├čend noch die weiche Butter unter den Teig. Wir nehmen ├╝brigens die Butter von Kerrygold, wegen der frischen Weidemilch.

    Hebe zum Schluss den Eischnee unter den Teig und der Teig ist somit fertig.
  6. Ich kleide f├╝r meine Kuchen und Torten die Springform immer mit Backpapier aus, damit nichts kleben bleibt. F├╝r die Walnusstorte Low-Carb habe ich eine Springform mit einem Durchmesser von 18 cm genutzt. F├╝lle eine H├Ąlfte des Teiges in die Springform und backe den Boden f├╝r ca. 20 Minuten im Backofen vor.
  7. W├Ąhrend der Boden f├╝r die Walnusstorte backt, k├╝mmern wir uns um die F├╝llung. Mahle auch das Erythrit f├╝r die F├╝llung zu Puderxucker. Best├╝cke deine K├╝chenmaschine mit den dazugeh├Ârigen Hackmessern und f├╝lle die Waln├╝sse, die Butter und den Puderxucker ein.

    Hacke alles zusammen in der K├╝chenmaschine, bis die Waln├╝sse fein zerkleinert sind.
  8. Hole den vorgebackenen Boden aus dem Backofen und verteile darauf die Walnussf├╝llung.

    Auf die Waln├╝sse kommt anschlie├čend die zweite H├Ąlfte des Teiges. Schiebe die Torte zum Fertigbacken nochmals f├╝r 50 Minuten in den Ofen.
  9. Lasse die Walnusstorte nach dem Backen ausk├╝hlen, hole sie aus der Springform und entferne das Backpapier.

    Mahle das Erythrit f├╝r die Dekoration in der Kaffeem├╝hle zu Puderxucker. F├╝lle den Puderxucker in ein kleines feines Sieb und bepudere die Walnusstorte gro├čz├╝gig damit. Dekoriere zum Abschluss auf der Walnusstorte noch einige sch├Âne Walnusskerne. Fertig ist die feine Walnusstorte Low-Carb. Guten Appetit ­čÖé

Walnusstorte Low-Carb
Walnusstorte Low-Carb


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen