Low-Carb Shakshuka (andere Schreibweisen: Schakschuka, Shakshoka, Shakshouka) – „Gesundheit“ möchte der ein oder andere in diesem Fall wohl sagen <img role= Doch auch wenn der Name sich anhört, als wenn jemand gerade am Niesen ist, so haben wir es hier mit einem vorzüglichen Low-Carb Rezept zu tun.

Shakshuka wird in Israel sehr gerne zum Frühstück gegessen, kann aber auch als leichtes Abendbrot herhalten. Shakshuka ist schnell und einfach herzustellen und sehr gesund. Du wirst dieses leckere Pfannengericht sicher lieben. Bei uns gehört die Shakshuka mittlerweile regelmäßig auf den Speiseplan.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Zubereiten. <img draggable=

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln bzw. durch die Knoblauchpresse drücken. Die Paprika putzen, waschen und würfeln. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und ebenso würfeln.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin leicht anbraten. Den Knoblauch hinzufügen und mit garen. Die Paprika dazugeben und das Gemüse für weitere 5 Minuten braten.
  3. Dann die Tomaten mit dem Tomatenmark, dem Chilipulver, dem Erythrit, der Petersilie und dem Cayennepfeffer in die Pfanne geben. Alles gut umrühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

    Je nach Vorliebe kannst du für eine süßere Soße mehr Erythrit nehmen, oder Cayennepfeffer, um deiner Shakshuka mehr Pepp zu geben.
  4. Die Eier aufschlagen und auf die Tomaten-Paprika-Mischung gleiten lassen. Die Eier sollten gleichmäßig auf der Mischung verteilt sein.
  5. Anschließend die Pfanne mit einem Deckel abdecken und für 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Eier gestockt sind und die Tomaten-Paprika-Mischung etwas reduziert ist. Unbedingt darauf achten, dass die Shakshuka wirklich nur leicht köchelt und nicht kocht. Schließlich soll nichts anbrennen.
  6. Zum Schluss mit Petersilie garnieren und die Shakshuka in der heißen Pfanne servieren. Voilà, wir wünschen einen guten Appetit.

Shakshuka
Shakshuka


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen