5. Oktober 2020

Milchschnittentorte – himmlisch cremig & Low-Carb🥛😍

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Milchschnittentorte – himmlisch cremig & Low-Carb🥛😍


Diese süße Low-Carb Torte bringt die klassische Milchschnitte in ein ganz neues Format. Dich erwartet ein himmlisch cremiger Snack, der sich hervorragend für gemütliche Abende und natürlich auch für Zwischendurch eignet.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachbacken <img draggable=

Für einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize zuerst deinen Backofen auf 160 Grad (Umluft) oder 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.
    Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen. 

    Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart. 

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
  2. Schlage die Eier in einer großen Schüssel auf und mische 100 g der Sahne, sowie den Zitronensaft hinzu und verrühre alles miteinander.
  3. Mische den Backkakao mit 100 g des Birkenzuckers, den Mandeln und dem Natron und rühre die Mischung in die Eimischung hinein.
  4. Verteile den Teig auf dem Boden der Springform (26 cm) und backe ihn im vorgeheizten Ofen für ca. 30 Minuten.
  5. Mische in der Zwischenzeit die Creme für die Milschnittentorte an. Bereite zunächst die Gelatine vor, indem Du sie in eine Schüssel Wasser gibst, 10 Minuten lang einweichen lässt, leicht ausdrückst und anschließend erwärmst, bis sie schmilzt. Schlage die restliche Sahne (400 g) mit einem Mixer auf und gib den Orangensaft und das restliche Xylit (80 g) hinzu. Rühre die Gelatine nach und nach in die Sahne ein.
  6. Lasse den fertig gebackenen Boden abkühlen und schneide den Boden einmal in der Mitte auf. Bestreiche eine der Hälften gleichmäßig mit der Creme. Lege nun die andere Hälfte wieder auf, sodass die Creme zwischen den beiden Tortenhälften sitzt.
  7. Fertig ist die leckere Low-Carb Milchschnittentorte – guten Appetit!

Milchschnittentorte – himmlisch cremig & Low-Carb
Milchschnittentorte – himmlisch cremig & Low-Carb


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen