25. November 2020

Low-Carb Hanuta 🧇😍 (Haselnusswaffeln)

  • /
  • Magazin
  • /
  • Low-Carb Hanuta 🧇😍 (Haselnusswaffeln)


Auch in der Low-Carb Ernährung gehört Süßes dazu. Alles Mögliche an bekannten Naschereien die Du kaufen kannst wird Low-Carb nachgebaut. Wir haben diesmal für dich ein Low-Carb Hanuta mit knuspriger Waffel, schokoladiger Creme mit knackigen Nüssen kreiert.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachmachen und Genießen 🙂

Für den ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezeptvideo bereitgestellt!

Die Zubereitung

  1. Zuerst geht es daran, den Teig für die knusprig zarten Low-Carb Waffeln anzurühren. Am besten gelingen die Waffeln, wenn die Zutaten vorher schön fein gemahlen werden. Das geht ganz einfach und auch richtig schnell mit einer simplen Kaffeemühle, ein spezielles Gerät ist dafür zum Glück gar nicht nötig 🙂
  2. Mahle nacheinander die Haferkleie, die Kokosraspeln und 50 Gramm Xucker Light in der Kaffeemühle und gib die Zutaten dann in eine Schüssel. Natürlich kannst Du diese Zutaten auch zusammen fein mahlen, wenn Du eine große Kaffeemühle besitzt, in die mehr hineinpasst.
  3. Gib noch die gemahlenen Mandeln, das Vanillemark, die Flohsamenschalen, die weiche Butter und das Wasser mit in die Schüssel. Verrühre alles mit dem Handmixer zu einem gleichmäßigen Teig.
  4. Heize dein Waffeleisen an und gib ca. 1 Teelöffel voll Waffelteig hinein. Drücke das Waffeleisen nicht ganz bis zum Anschlag zusammen, sonst könnten die Waffeln etwas zu dünn werden. Vermutlich wirst Du ein bis zwei Waffeln testen, bis Du die optimale Dicke gefunden hast.

    Lasse die Waffeln nach dem Ausbacken vollständig auskühlen. Solange die Waffeln noch warm sind, sind sie noch relativ weich, werden aber durch das abkühlen und ausdampfen fester und knuspriger. Am besten funktioniert das auf einem Sieb oder ähnlicher Unterlage, wo die Feuchtigkeit von beiden Seiten der Waffel ausdampfen kann.
  5. Die Haselnusscreme bzw. die Haselnuss-Schokoladen-Creme für die Low-Carb Hanutas ist ebenso schnell und simpel angerührt. Schmelze dazu im Wasserbad die Schokolade, bis sie richtig flüssig ist. Rühre anschließend die zweiten 50 Gramm Xucker Light unter die flüssige Schokolade, bis er sich aufgelöst hat. Auch hier hilft wieder vorheriges Mahlen des Xuckers in der Kaffeemühle.
  6. Nimm die Schokolade aus dem Wasserbad und rühre nun das Haselnussmus unter. Nun fehlen nur noch die gehackten und gerösteten Haselnüsse. Hiervon kannst Du um die 100 Gramm in die Haselnuss-Schokoladenmasse einrühren, oder auch gerne mehr gehackte Haselnüsse nehmen, wenn Du es besonders knackig magst 🙂
  7. Zum Schluss werden dann nur noch Waffeln und Creme zusammengeführt. Nimm jeweils möglichst zwei gleich große Waffeln, fülle etwa 2 Esslöffel Haselnusscreme auf eine Waffel und drücke die zweite Waffel oben auf die Creme, bis sie sich gleichmäßig zwischen den Waffeln verteilt hat.

    Verfahre so mit den übrigen Waffeln. Wenn Du alle deine Low-Carb Hanutas fertig hast, dann ab damit in den Kühlschrank, damit die Haselnusscreme fest wierden kann. Dafür kannst Du ca. 30 bis 60 Minuten einrechnen. Wir wünschen dir einen guten Appetit.🥰

Low-Carb Hanuta
Low-Carb Hanuta

Zutaten

  • 50 g Kokosraspeln
  • 50 g Haferkleie
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 5 g Flohsamenschalen
  • 15 g weiche Butter
  • 2 x 50 g Erythrit
  • 150 ml Wasser
  • Mark einer Vanilleschote
  • 200 g Schokolade 90%
  • 100 g gehackte & geröstete Haselnüsse
  • 50 g Haselnussmus

Die Zutaten für dieses Low-Carb Rezept reichen für ca. 10 Low-Carb Hanuta, je nachdem, wie groß Du die Waffeln bäckst.

Zur Vorbereitung und zum Zusammenfügen der Hanuta kannst Du ca. 30 Minuten rechnen. Hinzu kommt noch die Backzeit für die Waffeln von ca. weiteren 30 Minuten.

Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

  • Kcal: 402
  • KJ: 1681
  • KH: 10,3 g
  • Fett: 35,4 g
  • Eiweiß: 8,1 g



{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen

Hackfleisch-Pak Choi-Pfanne mit Senf-Pesto ☺️ Low-Carb & so lecker!
Überbackene Low-Carb Protein-Waffeln 🧇 – Dein Eiweiß Snack! ☺️
Pflaumen Crumble mit Schokocreme 🫶🏻 Low-Carb, köstlich & einfach ☺️
>