20. Januar 2021

Limettencreme đŸšđŸ€© ein erfrischendes Low-Carb Dessert

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Limettencreme đŸšđŸ€© ein erfrischendes Low-Carb Dessert


Vielleicht kennst Du das ja auch? Insbesondere wenn das Wetter Temperaturen jenseits der 30 Grad erreicht, geht der Appetit bei vielen Menschen nach unten. Man isst weniger und hat im Grunde nur Lust bewegungslos mit einen kĂŒhlen GetrĂ€nk am Swimmingpool zu liegen. Mir geht es jedenfalls so, wenn Hitzewellen unsere Breitengrade erreichen. 🙂

Mit dieser Limettencreme haben wir dir ein frisches  Low-Carb Dessert fĂŒr den Sommer gezaubert.  Bei Bedarf kannst Du die Creme aber auch als kleines Low-Carb FrĂŒhstĂŒck verputzen.

Die Limettencreme ist sehr leicht und dazu lecker fruchtig. Die Zubereitung dauert zwar etwas lĂ€nger aber der Geschmack lĂ€sst alle Arbeit schnell vergessen. Versprochen!đŸ„°

Die Zubereitung

  1. Im ersten Arbeitsschritt solltest Du die Blattgelatine fĂŒr ungefĂ€hr 5 Minuten im kaltem Wasser einweichen.
  2. WĂ€hrend die Blattgelatine einweicht, nimm dir eine kleine SchĂŒssel zur Hand,  schlage die beiden Eier auf und trenne das Eiweiß vom Eigelb.
  3. Anschließend die unbehandelte Bio-Limette abwaschen und mit einer kleinen Reibe etwas Schale abreiben. Die Schale dient spĂ€ter zur Dekoration.  Diesen Arbeitsschritt kannst du bei Bedarf ĂŒberspringen
  4. Die Limette mit einem scharfen Messer halbieren, den Saft mit einer Saftpresse herauspressen und beiseite stellen.
  5. Nun sollte die Blattgelatine eingeweicht sein. Aus dem Wasser herausnehmen, auspressen und in einen kleinen Topf geben. Vorsichtig nach Anleitung erhitzen. Die Gelatine soll sich langsam auflösen. Achtung: Die Blattgelatine darf nicht kochen!
  6. WĂ€hrend die Blattgelatine schmilzt kannst Du das Eiweiß mit 1 Esslöffel Erythrit steif schlagen. Anschließend die Schlagsahne mit einem weiteren Esslöffel Erythrit steif schlagen.
  7. In einer dritten Schale das Eigelb mit 2 Esslöffel Erythrit schaumig schlagen und den Limettensaft hinzugeben.
  8. Die Blattgelatine sollte nun flĂŒssig sein. Jetzt gib das geschlagene Eigelb mit dem Limettensaft zu der Gelatine. Vorsichtig einrĂŒhren. Wenn die Masse etwas andickt, die vorbereitete Schlagsahne und den Eischnee unterheben.
  9. Die so vorbereitete Low-Carb Limettencreme  in zwei GlĂ€ser geben, mit der Limettenschale garnieren und dein Low-Carb Dessert fĂŒr 2 Stunden kalt stellen.

Limettencreme
Limettencreme
RaevoluzÂź Geschmackspulver


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen

Spinat-Avocado-Frittata đŸ„‘đŸ„š Einfach, vielseitig, Low-Carb
Putenschnitzel mit Tomaten-Avocado Salsa – Low-Carb, frisch & lecker đŸ„‘
Grießbrei Ă  la Lemon-Cheesecake 🍰 RaevoluzÂź Flavour đŸ€©
>