4. Dezember 2020

K├Ąsekuchen-Creme ­čĄę Low-Carb mit Vanille

  • /
  • Magazin
  • /
  • K├Ąsekuchen-Creme ­čĄę Low-Carb mit Vanille


Wer sagt denn, dass K├Ąsekuchen immer im Backofen gebacken werden und in runder Form daherkommen muss? Wie w├Ąre es denn einmal mit einem lecker saftigen K├Ąsekuchen zum L├Âffeln?

Auch wenn Du nicht erst lange auf deinen K├Ąsekuchen-Genuss warten willst, dann versuche einmal diesen cremigen K├Ąsekuchen aus dem Glas ­čśë Unsere┬áK├Ąsekuchen-Creme Low-Carb ist einfach superlecker, blitzschnell anger├╝hrt und ganz bestimmt auch genauso fix ausgel├Âffelt.

Dieses feine Low-Carb Dessert ist nat├╝rlich nicht nur f├╝r Leute, die auf ihre Figur achten wollen oder gerade dabei sind mit der Low-Carb Ern├Ąhrung ein paar Pfunde zu verlieren. Auch f├╝r Sportliche und Fitnessbegeisterte ist die Low-Carb K├Ąsekuchen-Creme ein klasse Nachtisch, denn in die Creme enth├Ąlt viel Protein f├╝r den Aufbau deiner Muskulatur.

Also nichts wie ran an die R├╝hrsch├╝ssel und fix diese himmlich leckere K├Ąsekuchen-Creme zubereitet. Die musst Du unbedingt probieren ­čÖé

Aber einen Moment – bevor Du gleich loslegst, noch ein Wort zum Proteinpulver: Wir erleben leider immer wieder, dass Leser und Leserinnen unsere Rezepte nachbacken bzw. nachkochen und das Rezept ├╝berraschenderweise nicht so gelingt, wie gedacht. Das liegt in vielen F├Ąllen daran, dass irgendein Pulver aus dem Laden um die Ecke verwendet wird. Sehr oft bindet besagtes Proteinpulver sehr viel weniger, so dass die Konsistenz fl├╝ssiger als ben├Âtigt ausf├Ąllt.

Besonders schwierig wird es, wenn jemand diese Di├Ąt-Pulver, wie sie ├╝berall in Drogerien und Einkaufsl├Ąden zu finden sind, mit echtem Proteinpulver verwechseln. Gerade mit diesen Di├Ąt-Shake-P├╝lverchen misslingen unsere Rezepte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit.

So, und nun w├╝nschen wir dir viel Spa├č mit dem Low-Carb Rezept und lass dir die K├Ąsekuchen-Creme Low-Carb┬áschmecken ­čą░

F├╝r einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. R├╝hre die Milch mit dem Quark, dem Frischk├Ąse, dem Proteinpulver Vanille, dem Erythrit und dem Vanilleextrakt (oder Vanillemark) mit dem Handmixer 2- 3 Minuten sch├Ân cremig.
  2. F├╝lle anschlie├čend die Low-Carb K├Ąsekuchen-Creme in eine Dessertschale oder ein Dessertglas und stelle die Creme am Besten f├╝r einige Zeit in den K├╝hlschrank. So ist sie besonders erfrischend.
  3. Wenn Du m├Âchtest, kannst Du die K├Ąsekuchen-Creme Low-Carb abschlie├čend noch garnieren. Zum Beispiel mit ein paar Mandarinenspalten, Blaubeeren, einigen Himbeeren oder auch mit anderen Beeren deiner Wahl als appetitlichen farbigen Akzent. Guten Appetit ­čÖé

K├Ąsekuchen-Creme
K├Ąsekuchen-Creme

Zutaten

  • 100 ml Milch 3,5%
  • 250 g Quark 40% oder Quark nach Wahl
  • 50 g Frischk├Ąse (Doppelrahmstufe)
  • 30 g Proteinpulver Vanille (Esn Elite Pro Complex Vanilla)
  • 2 EL Erythrit oder ein S├╝├čungsmittel deiner Wahl
  • 1 TL Vanilleextrakt oder das Mark einer Vanilleschote
  • optional Beeren nach Wahl zum Garnieren

Die Zutaten f├╝r dieses Low-Carb Rezept reichen f├╝r 2┬áPortionen.

Die K├Ąsekuchencreme ist in ca. 10 Minuten fertig.

N├Ąhrwerte

N├Ąhrwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

  • Kcal: 146
  • KJ: 611
  • KH: 3,6 g
  • Fett: 9,2 g
  • Eiwei├č: 12,2 g



{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen

H├╝hnerfrikassee mit Reis┬á­čŹÜ­čŹŚ┬áDer Klassiker, endlich Low-Carb!
Milchschnittentorte ÔÇô himmlisch cremig & Low-Carb­čąŤ­čśŹ
Sonnenblumenbrot ­čî╗­čŹ× Low-Carb
>