4. Dezember 2020

K√§sekuchen-Creme ūü§© Low-Carb mit Vanille

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • K√§sekuchen-Creme ūü§© Low-Carb mit Vanille


Wer sagt denn, dass Käsekuchen immer im Backofen gebacken werden und in runder Form daherkommen muss? Wie wäre es denn einmal mit einem lecker saftigen Käsekuchen zum Löffeln?

Auch wenn Du nicht erst lange auf deinen K√§sekuchen-Genuss warten willst, dann versuche einmal diesen cremigen K√§sekuchen aus dem Glas ūüėČ Unsere¬†K√§sekuchen-Creme Low-Carb ist einfach superlecker, blitzschnell anger√ľhrt und ganz bestimmt auch genauso fix ausgel√∂ffelt.

Dieses feine Low-Carb Dessert ist nat√ľrlich nicht nur f√ľr Leute, die auf ihre Figur achten wollen oder gerade dabei sind mit der Low-Carb Ern√§hrung ein paar Pfunde zu verlieren. Auch f√ľr Sportliche und Fitnessbegeisterte ist die Low-Carb K√§sekuchen-Creme ein klasse Nachtisch, denn in die Creme enth√§lt viel Protein f√ľr den Aufbau deiner Muskulatur.

Also nichts wie ran an die R√ľhrsch√ľssel und fix diese himmlich leckere K√§sekuchen-Creme zubereitet. Die musst Du unbedingt probieren ūüôā

Aber einen Moment – bevor Du gleich loslegst, noch ein Wort zum Proteinpulver: Wir erleben leider immer wieder, dass Leser und Leserinnen unsere Rezepte nachbacken bzw. nachkochen und das Rezept √ľberraschenderweise nicht so gelingt, wie gedacht. Das liegt in vielen F√§llen daran, dass irgendein Pulver aus dem Laden um die Ecke verwendet wird. Sehr oft bindet besagtes Proteinpulver sehr viel weniger, so dass die Konsistenz fl√ľssiger als ben√∂tigt ausf√§llt.

Besonders schwierig wird es, wenn jemand diese Di√§t-Pulver, wie sie √ľberall in Drogerien und Einkaufsl√§den zu finden sind, mit echtem Proteinpulver verwechseln. Gerade mit diesen Di√§t-Shake-P√ľlverchen misslingen unsere Rezepte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit.

So, und nun w√ľnschen wir dir viel Spa√ü mit dem Low-Carb Rezept und lass dir die K√§sekuchen-Creme Low-Carb¬†schmecken ūü•į

F√ľr einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. R√ľhre die Milch mit dem Quark, dem Frischk√§se, dem Proteinpulver Vanille, dem Erythrit und dem Vanilleextrakt (oder Vanillemark) mit dem Handmixer 2- 3 Minuten sch√∂n cremig.
  2. F√ľlle anschlie√üend die Low-Carb K√§sekuchen-Creme in eine Dessertschale oder ein Dessertglas und stelle die Creme am Besten f√ľr einige Zeit in den K√ľhlschrank. So ist sie besonders erfrischend.
  3. Wenn Du m√∂chtest, kannst Du die K√§sekuchen-Creme Low-Carb abschlie√üend noch garnieren. Zum Beispiel mit ein paar Mandarinenspalten, Blaubeeren, einigen Himbeeren oder auch mit anderen Beeren deiner Wahl als appetitlichen farbigen Akzent. Guten Appetit ūüôā

Käsekuchen-Creme
Käsekuchen-Creme


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen