27. Januar 2021

Blitzschnelle Waffeltorte Low-Carb mit frischen Heidelbeeren đŸ§‡đŸ«

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Blitzschnelle Waffeltorte Low-Carb mit frischen Heidelbeeren đŸ§‡đŸ«


Was tun, wenn sich unerwartet Besuch zum nachmittĂ€glichen Kaffee angemeldet hat? Du hast dummerweise ausgerechnet an diesem Tage ĂŒberhaupt nichts im Hause fĂŒr Kaffee und Kuchen – außer vielleicht den Kaffee, nur eben den Kuchen nicht.

Du durchstöberst deine VorrĂ€te, kannst aber auch leider nichts als Alternative zum Kuchen finden. Um auf die Schnelle noch einen Kuchen zu backen, ist die Zeit eigentlich zu knapp und irgendwelche teuren Zuckerbomben vom BĂ€cker möchtest Du auch nicht gerne kaufen mĂŒssen.

Da kommt unser Low-Carb Rezept fĂŒr die blitzschnelle Waffeltorte Low-Carb mit frischen Heidelbeeren doch gerade recht. Die Waffeltorte ist in höchstens einer halben Stunde fertig zubereitet. Das schöne daran ist außerdem, dass Du die benötigten Zutaten fĂŒr diese leckere Torte wahrscheinlich ohnehin in deiner KĂŒche vorrĂ€tig hast.

Denn in der Low-Carb ErnĂ€hrung hat man solche Zutaten wie Eier, Quark, Xucker und Proteinpulver in der Regel im KĂŒhlschrank bzw. im Schrank. Solltest Du gerade keine frischen Heidelbeeren da haben, dann kannst Du natĂŒrlich auch gerne andere Beeren verwenden oder auch auf TiefkĂŒhlware zurĂŒckgreifen.

Und nun wĂŒnschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen đŸ‘©â€đŸłđŸ‘šâ€đŸł

FĂŒr einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

Die Zubereitung der Waffeln:

  1. Schlage die Eier in eine SchĂŒssel auf und gib den Quark, die Schlagsahne, die gemahlenen Mandeln, 30 g Xylit und das Mark der Vanilleschote hinzu.
  2. RĂŒhre alles zusammen mit dem Handmixer cremig. Verquirle alles so lange, bis der Waffelteig schön gleichmĂ€ĂŸig ist.
  3. Stelle das Waffeleisen auf Stufe 3-4 und fette die Waffeleisen ganz dĂŒnn mit ein wenig Butter ein. Backe nacheinander die Waffeln aus, bis sie goldbraun sind. Fette jedesmal mit ein wenig Butter nach.
    Wichtiger Hinweis: Low-Carb Waffeln mĂŒssen meist etwas lĂ€nger gebacken werden als herkömmliche Waffeln.

    Achte darauf, dass Du die Low-Carb Waffeln im Waffeleisen richtig durchbacken lÀsst, damit sie zusammenhalten und nicht am Eisen hÀngen bleiben.

    Schaue gegen Ende der Backzeit vorsichtig nach, indem Du den Deckel des Waffeleisens nur ganz leicht anhebst, ob die BrÀunung stimmt und die Waffel schön zusammenhÀlt.

    VerlÀngere bei Bedarf die Backzeit.
    Am Ende sollten drei ganze Waffeln herauskommen.

Zubereitung der Tortencreme

  1. WĂ€hrend die Waffeln abkĂŒhlen, ist die Tortencreme ganz simpel und fix angerĂŒhrt. Verquirle dazu einfach den Quark mit Xylit nach deinem Geschmack zu einer cremigen Konsistenz.
  2. Wasche die frischen Heidelbeeren unter kaltem Wasser ab und lasse sie gut abtropfen. Lege ungefĂ€hr eine kleine Handvoll Heidelbeeren zur Seite. Hebe die ĂŒbrigen Heidelbeeren vorsichtig mit dem Löffel unter die Quarkcreme.

Die Waffeltorte stapeln:

  1. Zum Schluss werden die drei Waffeln und die Quarkcreme mit den Heidelbeeren appetitlich  zusammengefĂŒhrt. Lege als unteren Boden eine Waffel auf einen großen Teller oder eine Tortenplatte. Verteile auf dieser Waffel gleichmĂ€ĂŸig dick fast die HĂ€lfte der Quarkcreme.
  2. Als nĂ€chstes kommt die zweite Waffel auf die erste Schicht Creme. Tipp: Lege im Verlauf des Tortenbastelns am Besten alle Waffeln deckungsgleich ĂŒbereinander, dann sehen die TortenstĂŒcke hinterher gleichmĂ€ĂŸiger aus.
  3. Auf die zweite Waffel kommt wieder eine zweite Schicht Quarkcreme. Behalte von der Quarkcreme einen guten Esslöffel voll zurĂŒck.
  4. Obenauf kommt nun die letzte Waffel und in die Mitte der Löffel voll Quarkcreme. Dekoriere die Quarkcreme mit frischen Heidelbeeren. Fertig ist die blitzschnelle Waffeltorte. Guten Appetit 🙂

Blitzschnelle Waffeltorte Low-Carb
Blitzschnelle Waffeltorte Low-Carb


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen