28. September 2020

Avocado-Chia-Power-Frühstück mit Beeren – Low-Carb & schnell gemixt🤩

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Avocado-Chia-Power-Frühstück mit Beeren – Low-Carb & schnell gemixt🤩


Die Avocado ist die Low-Carb Frucht schlechthin und Chia-Samen als Powerfood liegen voll im Trend. Wir haben für dich aus der Avocado als gesunde Hauptzutat, aus Chia-Samen, erfrischendem griechischen Joghurt und blauen Beeren ein leckeres Power-Frühstück gezaubert, dass Du bei Bedarf auch gut vorbereiten und mitnehmen kannst.

Auch der Knabbereffekt fehlt nicht, dafür sorgen knackige gehackte Mandeln als Garnierung auf unserm Avocado-Chia-Power-Frühstück mit Beeren.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachmachen <img draggable=

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Zuerst kommt die Avocado an die Reihe. Halbiere die Avocado, entferne den Kern und löse das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale.
  2. Gib das Avocadofruchtfleisch zusammen mit 150 g griechischem Joghurt und 1 EL Xylit in ein hohes Gefäß. Püriere diese Zutaten mit dem Stabmixer zu einer homogenen Avocadocreme.
  3. Auch die Beeren werden zu feinem Mus verarbeitet. Du kannst entweder frische Beeren nutzen oder einfach Beeren deiner Wahl aus dem Tiefkühlfach. Ich habe für dieses Low-Carb Frühstücks Rezept zu gleichen Teilen Heidelbeeren (Blaubeeren) und Brombeeren genutzt.

    Solltest Du frische Beeren nutzen, dann wasche diese zuerst gründlich unter kaltem Wasser. Lasse TK-Beeren vor dem Mixen auftauen.

    Gib die Beeren zusammen mit den restlichen 150 g griechischen Joghurt, den Chia Samen, den Kokosraspeln und dem zweiten EL Xylit in ein hohes Gefäß. Püriere auch diese Zutaten mit dem Stabmixer zu einer feinen gleichmäßigen Creme. Bei Bedarf kannst Du natürlich noch Xylit hinzugeben, bis Du die gewünschte Süße erreicht hast.
  4. Schichte zuerst das Beerenpüree und anschließend darauf das Avocadopüree in ein verschließbares Glas. Wenn Du das Power-Frühstück sofort auf zwei oder mehr Portionen aufteilen möchtest, kannst Du natürlich auch gleich mehrere Gläser verwenden.
    Wenn Du ein verschließbares Glas bzw. verschließbare Gläser nutzt, lässt sich das Avocado-Chia-Power-Frühstück mit Beeren sehr gut über Nacht im Kühlschrank lagern oder einfach für Unterwegs mitnehmen.

    Auf die Avocadoschicht streue noch die gehackten Mandeln für den Knabbereffekt und einige Beeren als Garnierung. Fertig ist ein tolles Low-Carb Frühstück 🙂

Avocado-Chia-Power-Frühstück mit Beeren
Avocado-Chia-Power-Frühstück mit Beeren


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen