4. Dezember 2020

Zucchinispaghetti 🍝 Low-Carb nach Carbonara-Art

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Zucchinispaghetti 🍝 Low-Carb nach Carbonara-Art


Spaghetti Carbonara ist ein klassisches Gericht, das viele Menschen lieben. Das Tolle an Spaghetti Carbonara ist auch, dass sie so blitzschnell gezaubert sind und die Zutaten nicht viel kosten. WĂ€hrend die klassische Carbonara jedoch ohne Sahne gemacht wird, gibt es sehr viele Menschen, die diese Soße gerne mit Sahne essen.

Heute haben wir die klassische Carbonara auch mit Sahne gemacht. Damit ist es also „nur“ eine Carbonara-Art. Trotzdem ist sie dadurch nicht weniger lecker – im Gegenteil. Viel Freude beim Nachkochen. đŸ€©

FĂŒr einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen und in dĂŒnne Streifen schneiden. Zucchinispaghetti lassen sich ĂŒbrigens sehr komfortabel mit einem Spiralschneider herstellen. Wir nutzen fĂŒr unsere GemĂŒsespaghetti den Lurch-Spiralschneider.
  2. Die Zucchinispaghetti 2 – 3 Minuten in kochendes Salzwasser geben. Die Spaghetti abgießen und gut abtropfen lassen.
  3. Den gekochten Schinken in WĂŒrfel schneiden und zusammen mit dem gewĂŒrfelten Katenschinken in dem Ghee oder etwas Olivenöl anbraten.
  4. Die sĂŒĂŸe Sahne mit den Eigelben und dem Parmesan verquirlen. Die Zucchinispagetti zu dem angebratenen Schinken in die Pfanne geben. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Spaghetti mit der Ei-Sahne ĂŒbergießen.
  5. Die Zucchinispaghetti kurz in der noch heißen Pfanne schwenken, aber nicht zu lange, damit das Eigelb nicht zu RĂŒhrei stockt.
  6. Die Zucchinispaghetti aus der Pfanne nehmen und auf Tellern anrichten. Eventuell zurĂŒckgebliebene SchinkenwĂŒrfel auf die Zucchinspaghetti geben und mit etwas Parmesan dekorieren. Guten Appetit.

Zucchinispaghetti Low-Carb nach Carbonara-Art
Zucchinispaghetti Low-Carb nach Carbonara-Art


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen