11. Januar 2021

Zucchini-Käse-Pizza 🍕🍗 mit Hähnchenbrust

  • /
  • Magazin
  • /
  • Zucchini-Käse-Pizza 🍕🍗 mit Hähnchenbrust


Wir sind immer auf der Suche nach leckeren Low-Carb Pizza Rezepten. Wenn diese Pizza-Rezepte auch noch schnell und einfach zuzubereiten sind – umso besser 🙂

Unsere Low-Carb Zucchini-Käse-Pizza ist supereinfach zu machen, braucht nur wenige Zutaten und kann bei Bedarf nach Wunsch abgewandelt werden, so wie Du es bei anderen Pizza-Rezepten gewohnt bist 🙂

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen <img draggable=

Für einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize zuerst deinen Backofen auf 180 Grad (Umluft) oder 200 Grad Ober-/Unterhitze vor.
    Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
  2. Wasche die Zucchini gründlich unter kaltem Wasser, schneide den Strunk ab und schneide die Zucchini in Scheiben.
  3. Lege ein Backblech mit Backpapier aus. Lege darauf die Zucchinischeiben kreisförmig und leicht übereinanderlappend zu einer runden Pizza.

    Schiebe die Zucchinischeiben für ca. 20 Minuten in den Backofen, bis die Scheiben die meiste Flüssigkeit verloren haben und langsam knusprig werden.
  4. Streue ca. die Hälfte des geriebenen Käses über die Zucchinipizza und schiebe alles nochmals in für 5 – 10 Minuten in den Ofen, bis der Käse geschmolzen und angebräunt ist.
  5. Bestreiche nun den Pizzaboden mit den passierten Tomaten und würze ihn mit dem Oregano. Solltest Du frischen Oregano zur Hand haben, dann nutze diesen zum Würzen.
  6. Für den weiteren Pizzabelag habe ich Hähnchenbrust gebraten und in dünne Scheiben geschnitten.

    Zum Schluss noch alles nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem restlichen geriebenen Käse bestreuen.
  7. Jetzt noch ein drittes und letztes Mal die Pizza in den Ofen schieben, bis der Käse lecker geschmolzen ist.
  8. Die Zucchini-Käse-Pizza nach Belieben mit frischem Basilikum bestreuen und genießen. Guten Appetit 🙂

Zucchini-Käse-Pizza Low-Carb
Zucchini-Käse-Pizza Low-Carb

Zutaten

  • 1 Zucchini (nicht zu klein, ca.350 - 400 g)
  • 100 g geriebener Käse nach Wunsch, z. B. Emmentaler oder Gouda
  • 3 EL passierte Tomaten
  • 100 g gebratene Hähnchenbrust in Scheiben, oder Belag nach Wahl
  • Pfeffer & Salz nach Geschmack
  • 1 TL Oregano
  • frischer Basilikum nach Belieben

Die Zutaten für dieses Low-Carb Rezept reichen für ca. 2 Portionen - je nach Appetit.

Für die Vorbereitung kannst Du ungefähr 10 Minuten einkalkulieren. Das Backen benötigt ca. 30 - 35 Minuten.

Nährwerte

Nährwertangaben sind Richtwerte und beziehen sich auf 100 g zubereitete Low-Carb Speise.

  • Kcal: 130
  • KJ: 544
  • KH: 3,2 g
  • Fett: 7,7 g
  • Eiweiß: 12,8 g



{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen

Schokoladen-Mascarpone-Schnitte Low-Carb 😍 Genau das Richtige für Tiramisu-Fans!
Keto Drei-Käse-Schnecken 🧀 herzhafter Snack 😋
Gemüse-Auflauf mit Käseallerlei 🍅🫑 Low-Carb & vegetarisch
>