15. Januar 2021

Bauernfrühstück Low-Carb 🍳🤩 herzhaft lecker & sättigend

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Bauernfrühstück Low-Carb 🍳🤩 herzhaft lecker & sättigend


Ein herzhaftes Bauernfrühstück ist genau das Richtige, um in einen langen Tag zu starten. Für diese Low-Carb Variante des beliebten Bauernfrühstücks haben wir ganz einfach die Bratkartoffeln gegen die gesunde und schmackhafte Topinambur ausgetauscht.

Die Topinambur ist eine Wurzelknolle, die Du wie die Kartoffel zubereietet kannst und die in der Low-Carb Küche gerne als Kartoffelersatz genutzt wird. Probiere die Topinambur aus, die kleine Knolle ist wirklich sehr lecker 🙂

Die Zubereitung

  1. Wasche die Topinambur gründlich unter kaltem Wasser ab. Du kannst dafür auch eine Wurzelbürste nutzen. Du musst die Topinambur nicht schälen, denn die Schale ist essbar. Schneide die Topinambur nach dem Waschen in dünne Scheiben.
  2. Heize die Bratpfanne mit dem Olivenöl an und brate darin die Topinamburscheiben rundherum unter gelegentlichem Rühren an. Ziehe inzwischen die Zwiebel ab und schneide sie in Würfel. Gib die Zwiebelstücke mit in die Pfanne und brate auch diese mit an.
  3. Füge noch die Katenschinkenwürfel hinzu, würze alles mit dem Paprikapulver und brate alles zusammen bis zur gewünschten Bräunung.
  4. Während die Topinambur mit der Zwiebel und dem Katenschinken in der Pfanne brutzelt, hast Du Zeit, die kleinen Tomaten zu waschen und in Viertel zu schneiden. Ebenso hast Du die Gelegenheit die Frühlingszwiebeln zu waschen und in schmale Ringe zu schneiden. Schlage nun auch die Eier in eine Schüssel auf, würze die Eier mit Salz und Pfeffer nach Geschmack und verquirle die Eier mit der Vollmilch.
  5. Drehe die Temperatur der Herdplatte herunter und gieße die Eimasse über die Topinambur-Zwiebel-Schinken-Mischung. Gib noch die Tomatenviertel hinzu und streue die Frühlingszwiebelringe ein. Lasse die Eimasse nun bei niedriger Temperatur, am besten mit einem Deckel auf der Pfanne, langsam stocken.

    Sobald das Ei durchgegart ist, kannst Du das Bauernfrühstück Low-Carb auf zwei Teller verteilen und servieren. Guten Appetit.

Bauernfrühstück Low-Carb
Bauernfrühstück Low-Carb


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen