13. November 2020

Zimtbr├Âtchen Low-Carb ­čĄę Einfach himmlisch lecker

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Zimtbr├Âtchen Low-Carb ­čĄę Einfach himmlisch lecker


Was gibt es Sch├Âneres auf der Welt, als Morgens den herrlichen Duft von frischgebackenen Br├Âtchen zu schnuppern? Unsere Low-Carb Zimtbr├Âtchen sind einfach der Hit auf dem Fr├╝hst├╝ckstisch. Nat├╝rlich kannst Du diese leckeren Br├Âtchen auch als Snack zwischendurch oder zum Abendbrot verputzen ­čÖé

Wichtiger Hinweis zum Backen deiner Low-Carb Zimtbr├Âtchen

Wir haben das Low-Carb Zimtbr├Âtchen Rezept mit genau den Zutaten erfolgreich entwickelt, wie sie in der Zutatenliste stehen. Das bedeutet, wenn Du zum Beispiel ein anderes Eiwei├čpulver verwendest, als angegeben, dann kann es m├Âglicherweise passieren, dass dir die Br├Âtchen nicht oder nicht so gut gelingen. Das liegt einfach daran, dass sich die verschiedenen Eiwei├čpulver in ihrer Qualit├Ąt und ihren Backeigenschaften stark unterscheiden k├Ânnen.

Wir w├╝nschen dir nun viel Erfolg und viel Spa├č beim Backen! Und lasse dir deine frischen Low-Carb Zimtbr├Âtchen┬áschmecken ­čÖé

F├╝r einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize deinen Backofen auf 160 Grad (Umluft) oder 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vor.
    Wichtiger Hinweis: Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
  2. Schlage die beiden Eier in eine R├╝hrsch├╝ssel auf, f├╝lle den Griechischen Joghurt mit hinein und verquirle alles sorgf├Ąltig mit dem Handmixer.
  3. Vermische in einer zweiten Sch├╝ssel die ├╝brigen trockenen Zutaten separat miteinander. Das w├Ąren die gemahlenen Mandeln, das Eiwei├čpulver, das Kokosmehl, das Erythrit, das Zimtpulver und das Natron.
  4. Sch├╝tte die trockene Zutatenmischung zu der Ei-Joghurt-Masse und verr├╝hre alles zu einem gleichm├Ą├čigen Br├Âtchenteig.
  5. Lege f├╝r die Zimtbr├Âtchen ein Backblech mit Backpapier aus. Forme aus dem Teig zwei gleich gro├če Zimtbr├Âtchen und positioniere sie mit gen├╝gend Abstand auf dem Backblech.
  6. Der frische Br├Âtchenteig kann etwas klebrig sein, aber mit ein wenig Geduld kannst Du recht einfach die Br├Âtchen daraus formen. Schiebe anschlie├čend die Low-Carb Zimtbr├Âtchen f├╝r 20 Minuten in den Backofen.
  7. Lass die Br├Âtchen nach dem Backen einen Moment abk├╝hlen, bevor Du sie aufschneidest. Die Low-Carb Zimtbr├Âtchen schmecken beispielsweise sehr lecker mit Frischk├Ąse. Wir w├╝nschen dir einen guten Appetit.

Zimtbr├Âtchen Low-Carb
Zimtbr├Âtchen Low-Carb


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen

W├╝rziger Zucchini-W├╝rstchentopf Low-Carb ­čśő
Zwiebel-Sahne-H├Ąhnchen – Low-Carb und herzhaft-sahnig­čžů­čąŤ
Osterlamm-Muffins Low-Carb ­čÉĹ­čžü Fluffig & dekorativ
>