17. Dezember 2020

Schoko-Himbeer-Schichtdessert ­čŹź­čśŹ fruchtig, frisch & Low-Carb

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Schoko-Himbeer-Schichtdessert ­čŹź­čśŹ fruchtig, frisch & Low-Carb


Einfach und schnell zubereitete Low-Carb Desserts kann es gar nicht genug geben, oder? ­čÖé F├╝r unser Low-Carb Schoko-Himbeer-Schichtdessert brauchst Du nur 4 Zutaten und ca. 10 Minuten Zeit. Obendrein schmeckt es nicht nur herrlich fruchtig-lecker, es sieht┬á auch noch toll aus ­čÖé

Wir w├╝nschen dir viel Spa├č beim Nachmachen ­čĄę

F├╝r einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Gib 250 g von dem Quark zusammen mit dem Kakaopulver und 2 EL Xylit in eine Sch├╝ssel. R├╝hre alles mit dem Handmixer kr├Ąftig durch, bis die Masse sch├Ân gleichm├Ą├čig cremig ist.
  2. P├╝riere die Himbeeren zusammen mit den ├╝brigen 2 EL Xylit mit dem Stabmixer zu feinem Himbeermus. Stelle die H├Ąlfte des Himbeerp├╝rees zur Seite.
  3. Verr├╝hre die zweite H├Ąlfte des Himbeerp├╝rees mit den restlichen 250 g Quark.
  4. Nun werden die beiden Quarkmassen und das Himbeerp├╝ree in Gl├Ąser geschichtet. Welche Schicht zuerst oder zuletzt kommen soll, bleibt dir ├╝berlassen.

    Ich habe beispielsweise zuerst Schoko, dann Himbeerquark und Himbeerp├╝ree genommen. Diese Schichten nochmals wiederholt und obenauf einige Himbeeren als Garniereung gegeben.
  5. Ein kleiner Hinweis zum Schoko-Himbeer-Schichtdessert: W├Ąhle je nach gew├╝nschter Portionsgr├Â├če die dazu passende Dessertgl├Ąser aus. Auch die Anzahl der Schichten kann je nach Portionsgr├Â├če variieren. Je gr├Â├čer die Portion oder schmaler das Glas, umso mehr Schichten sind m├Âglich ­čÖé

    Du kannst nat├╝rlich auch alles in ein gro├čes Glas schichten, am besten eines mit Deckel. Dann ab damit in den K├╝hlschrank und Du hast einen leckeren Vorrat, von dem Du zwischendurch immer mal wieder naschen kannst, wenn dich die Lust auf ein Schoko-Himbeer-Schichtdessert ├╝berkommt ­čÖé

Schoko-Himbeer-Schichtdessert
Schoko-Himbeer-Schichtdessert


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen