16. Juli 2020

Joghurtbombe mit Beeren und Kiwi 🍓🥝 fruchtig & erfrischend, Low-Carb ☀️

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Joghurtbombe mit Beeren und Kiwi 🍓🥝 fruchtig & erfrischend, Low-Carb ☀️


Das Wetter wird immer schöner – da kommt ein fruchtig-erfrischendes Low Carb Dessert doch gerade recht <img draggable= Unsere Joghurtbombe mit Beeren und Kiwi schmeckt bei diesem herrlichen Wetter besonders gut. Natürlich kannst Du für die Joghurtbombe die Früchte variieren und mit deinem Lieblingsobst verzieren. <img role= Lass es dir schmecken!

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen <img draggable=

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Die Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben.
  2. Die Sahne mit dem Handrührgerät in einem hohen Gefäß steif schlagen.
  3. Den Joghurt mit dem Puderxylit, der Zitronenschale und der Vanille in einer Schüssel cremig rühren. Die Sahne hinzufügen und vorsichtig unter die Joghurtmasse heben.
  4. Ein Sieb, in das die gesamte Masse für die Joghurtbombe hineinpasst, in eine große Schüssel setzen und mit einem sauberen Küchenhandtuch auslegen. Die Joghurt-Sahnemasse hineinfüllen und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen, damit die Flüssigkeit austreten kann.
  5. Am nächsten Tag die feste Joghurtbombe vorsichtig auf einen großen Teller stürzen.
  6. Das Obst putzen, waschen und gegeben falls schneiden dann die Joghurtbombe damit dekorieren.

Joghurtbombe mit Beeren und Kiwi
Joghurtbombe mit Beeren und Kiwi


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen