22. September 2020

Falscher Kartoffelsalat Low-Carb mit Ei & Tomaten – frisch & würzig 🍅🥚

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Falscher Kartoffelsalat Low-Carb mit Ei & Tomaten – frisch & würzig 🍅🥚


Heute präsentieren wir euch unseren falschen Kartoffelsalat mit Ei & Tomaten. Da die Kartoffel nicht so optimal in eine Low-Carb Ernährung passt, wir aber nicht auf unseren geliebten Kartoffelsalat an heißen sommerlichen Grillabenden verzichten wollten, haben wir eine Low-Carb Alternative zum klassischen Kartoffelsalat entwickelt. Einfach die Kartoffel durch Kohlrabi ersetzen und schon waren viele böse Kohlenhydrate weggezaubert.

Der falsche Kartoffelsalat Low-Carb schmeckt durch die Kohlrabi und die Tomaten herrlich frisch, die Würze geben die Cornichons und reichlich Paprika- und Currypulver.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachmachen <img draggable=

Für einen ersten Eindruck, haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Koche erst einmal die Eier und stelle sie dann nach dem Abschrecken zur Seite, damit sie weiter auskühlen können.
  2. Danach werden die Kohlrabi vorbereitet. Schäle die Knollen fix und schneide sie mit einem scharfen Messer in ca. 1-2 cm dicke Scheiben.
    Dann gare sie in einem großen Topf mit ausreichend Wasser bissfest. Gieße die Kohlrabi durch ein Sieb ab und stelle sie zum Abkühlen ebenfalls zur Seite.
  3. Während die Kohlrabi noch vor sich hin garen, kannst Du das Gemüse schneiden. Wenn du Kirschtomaten genommen hast, musst du diese einfach nur waschen und halbieren. Bei anderen Tomatensorten dann je nach Größe einfach kleinschneiden.

    Schneide die Cornichons  in kleine Scheibchen. Bei der Gelegenheit kannst du auch sofort die Geflügelfleischwurst mit würfeln.

    Auch die Zwiebel wird abgezogen und dann, je nach Vorliebe, gewürfelt oder in Ringe geschnitten.

  4. Wende dich jetzt nochmal den abgekühlten Eiern zu. Fix die Eier pellen und vierteln,  schon ist die ganze Vorbereitung für den falschen Kartoffelsalat abgeschlossen.
  5. Rühre anschließend die Soße für den falschen Kartoffelsalat an. Dazu einfach in einer mittelgroßen Schüssel den Schmand, den Senf, das Gurkenwasser, das Currypulver und das Paprikapulver vermischen. Noch mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und fertig ist die Salatsoße.
  6. Vermenge zum Schluss noch alle klein geschnippelten Zutaten in einer großen Schüssel mit der Salatsoße und der Low-Carb falsche Kartoffelsalat kann serviert werden. Da er keine Konservierungsstoffe enthält, solltest Du den falschen Kartoffelsalat möglichst in den nächsten 2 – 3 Tagen aufessen. Wir wünschen dir einen guten Appetit.

Falscher Kartoffelsalat Low-Carb
Falscher Kartoffelsalat Low-Carb


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen