26. Januar 2021

Low-Carb Apfelkuchen ­čąž Fantastischer Kuchen mit Apfel & Rhabarber

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Low-Carb Apfelkuchen ­čąž Fantastischer Kuchen mit Apfel & Rhabarber


Apfelkuchen ist zurecht einer der beliebtesten Kuchen ├╝berhaupt. In diesem Rezept zeigen wir dir, wie du super einfach einen fantastisch-guten Low-Carb Apfelkuchen zubereiten kannst. Sp├Ątestens wenn der leckere Duft beim Backen deine Nase kitzelt, wirst verstehen weshalb dieser Kuchen so beliebt ist.

In der Rhabarberzeit kannst du den Apfelkuchen prima mit Rhabarber erg├Ąnzen – so wie wir es in diesem Rezept gemacht haben. Gibt es keinen Rhabarber – einfach einen Apfel mehr nehmen ­čÖé

Und nun w├╝nschen wir dir viel Spa├č beim Nachkochen ­čśŹ

F├╝r einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize zuerst deinen Backofen auf 170 Grad (Umluft) oder 190 Grad Ober-/Unterhitze vor.
    Wichtiger Hinweis: Back├Âfen k├Ânnen je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grunds├Ątzlich dein Backgut w├Ąhrend des Backens des ├ľfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
  2. Schneide ┬╝ des Apfels in feine dekorative Scheiben und schneide den Rest in kleine St├╝ckchen. Schneide den Rhabarber in Scheiben.
    Tipp: Wenn es keinen Rhabarber gibt, dann den Rhabarber einfach durch einen weiteren Apfel ersetzen.
  3. Vermische die Haseln├╝sse, das Xylit, das Kokos├Âl, das Backpulver, den Zimt, die Mandeln, und die Eier in einer R├╝hrsch├╝ssel miteinander bis ein glatter Teig entsteht.
  4. Gib die klein geschnittenen Apfelst├╝cke und den Rhabarber zum Teig hinzu und hebe sie sorgf├Ąltig unter.
  5. Nimm dir eine Springform zur Hand und kleide sie mit Backpapier aus.
  6. F├╝lle den Teig in die ausgekleidete Springform und und streiche ihn glatt. Dekoriere den Kuchen mit den fein geschnittenen Apfelscheiben und noch etwas gehackten Haseln├╝ssen nach Geschmack.
  7. Backe den Kuchen ca. 35 Minuten im vorgeheizten Backofen. Fertig ist der gro├čartige Low-Carb Apfelkuchen ÔÇô guten Appetit! ­čĄę

Low-Carb Apfelkuchen
Low-Carb Apfelkuchen


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen

Keto Pizza-Chaffles ­čžç Pizzawaffeln ­čŹĽ
Quark-Vanille-K├╝chlein mit Brombeeren ­čĺť Cremig, lecker, Low-Carb ­čą░
Nudel-Schinken-Gratin ­čžÇ­čŹľ Der beliebte Klassiker Low-Carb ­čĄę
>