30. November 2020

Salzbraten 🧂🍖 so einfach und schmackhaft kann Low-Carb sein

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Salzbraten 🧂🍖 so einfach und schmackhaft kann Low-Carb sein


Ein einfacheres Rezept als den Salzbraten wird es wohl kaum geben 😉 Der Salzbraten ist nicht nur Low-Carb, sondern praktisch ganz ohne Kohlenhydrate, denn für das Grundrezept für diesen Braten brauchst Du im Prinzip nur einen Schweinenackenbraten und jede Menge Salz.

Ja, Du hast richtig gelesen – nur ganze zwei Zutaten werden für die Basisversion des Salzbraten-Rezeptes gebraucht 🙂 Allein mit dem Salz erhältst Du einen herrlich saftiges Braten.

Natürlich kannst Du dieses Rezept auch nach deinen Wünschen variieren. Du kannst also deinen Braten ganz einfach nur mit Salz garen, später bei Bedarf ein wenig pfeffern, oder ganz nach Belieben mit verschiedenen Gewürzen deiner Wahl zubereiten. Sehr beliebt ist auch die Variante mit Senf. Dabei wird der Salzbraten schön dick mit mittelscharfem Senf eingestrichen.

Für welche Variante Du dich auch entscheidest, der Salzbraten wird so oder so wunderbar saftig aus dem Ofen kommen.
Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen 😍

Für einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize zuerst deinen Backofen auf 180 Grad (Umluft) oder 200 Grad Ober-/Unterhitze vor.
    Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
  2. Lege ein Backblech mit Alufolie oder mit Backpapier aus. Nimm das Salz und streue auf die Alufolie bzw. auf das Backpapier aus dem Salz ein Bett für den Schweinenacken. Das Salzbett soll so dick werden, dass das Fleisch nicht mit dem Untergrund in Berührung kommt. Die Verwendung von Alufolie ist in diesem Falle also völlig unbedenklich, da das Fleisch ausschließlich auf dem Salz liegt.
  3. Lege nun den Schweinenacken auf das Salzbett. Achte darauf, dass sich überall unter dem Braten eine Schicht Salz befindet. Schiebe das Salz mit der Hand an den Rändern noch an das Fleisch heran, so dass der Braten schön in das Salz eingebettet ist.
  4. Schiebe den Salzbraten für 60 Minuten in den Backofen. Wenn Du die Backofentür einmal geschlossen hast, dann öffne den Backofen nicht mehr, bis die Garzeit abgelaufen ist. Es ist sehr wichtig, den Backofen geschlossen zu halten, sonst wird der Salzbraten trocken.
  5. Nimm den Salzbraten nach dem Garen vom Salzbett herunter und schneide den Braten in Scheiben.

    Der Salzbraten hat außen eine schöne Kruste und ist innen wunderbar saftig. Serviere zum Salzbraten einen Salat oder eine Beilage deiner Wahl.

    Übrigens schmeckt der Salzbraten auch kalt sehr gut oder schneide einfach dünne Scheiben ab und belege damit dein Low Carb Brot 🙂

    Wir wünschen dir einen guten Appetit.

Salzbraten
Salzbraten


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen

Low-Carb Ketchup 🍅 gesund & ohne Zucker
Low-Carb Brokkoli-Suppe 🥦 schnell zubereitet, leicht & fantastisch lecker
Thunfisch-Frikadellen 🤩 Lecker, proteinreich & Low-Carb ❤️
>