4. Februar 2021

Brokkoli-Marzipan-Kuchen đŸ„ŠđŸ° Low-Carb Kuchen saftig & weich

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Brokkoli-Marzipan-Kuchen đŸ„ŠđŸ° Low-Carb Kuchen saftig & weich


Der Low-Carb Brokkoli-Marzipan-Kuchen ist ein fantastischer Kuchen, der sich schnell zubereiten lÀsst. Der Kuchen ist wunderbar fluffig und dank des Brokkolis sehr vitaminreich.

Und nun wĂŒnschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen đŸ„°

FĂŒr einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize deinen Backofen auf 180 Grad (Umluft) oder 200 Grad Ober-/Unterhitze vor.
    Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grundsĂ€tzlich dein Backgut wĂ€hrend des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
  2. Schneide den Broccoli in WĂŒrfel und koche den geschnittenen Broccoli in einem Topf gar.
  3. Gieße das Wasser ab und pĂŒriere den Brokkoli fein.
  4. Trenne Eigelb und Eiweiß in jeweils eine Schale.
  5. Schlage das Eiweiß steif und gib wĂ€hrenddessen 70 g des Erythrits in 2 Schritten dazu, bis es fest wird.
  6. Vermische das Eigelb und 30 g des Erythrits, das Olivenöl, das warme Wasser und den Zitronensaft. Gib dann Mandelmehl hinzu und mische es unter.
  7. RĂŒhre das Brokkoli-PĂŒree unter den Teig.
  8. Hebe den Eischnee unter den restlichen Teig.
  9. FĂŒlle den Teig in eine eingefettete Kuchenform und backe ihn im vorgeheizten Ofen fĂŒr ca. 45 Minuten.
  10. Drehe die Kuchenform nach dem Backen um und lasse den Kuchen abkĂŒhlen. Abschließend kannst du den Kuchen aus der Form lösen und nach Geschmack dekorieren – z.B. mit Mandeln.

Brokkoli-Marzipan-Kuchen
Brokkoli-Marzipan-Kuchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen