2. Oktober 2020

Was ist LCHQ® (Low-Carb High-Quality)?


Low-Carb Camp® Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren und nichts mehr verpassen!

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"98315":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"98315":{"val":"rgb(2, 155, 171)"}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"98315":{"val":"rgb(47, 138, 229)","hsl":{"h":210,"s":0.77,"l":0.54,"a":1}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"9a854":{"name":"Main Accent","parent":-1},"aed69":{"name":"Accent Light Transparent","parent":"9a854","lock":{"saturation":0,"lightness":0}},"0b7bf":{"name":"Accent Dark","parent":"9a854","lock":{"saturation":1,"lightness":1}}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"9a854":{"val":"var(--tcb-local-color-98315)","hsl":{"h":210,"s":0.78,"l":0.01,"a":1}},"aed69":{"val":"rgba(255, 255, 255, 0.18)","hsl_parent_dependency":{"h":210,"l":1.22,"s":1.01}},"0b7bf":{"val":"rgb(34, 46, 62)","hsl_parent_dependency":{"h":216,"l":0.19,"s":0.29}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"9a854":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45,"a":1}},"aed69":{"val":"rgba(60, 152, 247, 0.18)","hsl_parent_dependency":{"h":210,"s":0.92,"l":0.6,"a":0.18}},"0b7bf":{"val":"rgb(35, 47, 65)","hsl_parent_dependency":{"h":216,"s":0.29,"l":0.19,"a":1}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Kostenlos abonnieren!

Low-Carb High-Quality (LCHQ®) ist eine glutenfreie, kohlenhydratarme Ernährung, die der Gesundheitswissenschaftler Andreas Meyhöfer im Jahr 2005 entwickelte. LCHQ® versteht sich als ganzheitliche Low-Carb Ernährungsweise und dauerhafte Ernährungsform. Als Ernährungsform ist LCHQ® grundsätzlich für alle Menschen geeignet.

Während bei anderen Low-Carb Ernährungsweisen die Reduktionsdiät im Vordergrund steht, ist bei Low-Carb High-Quality (LCHQ®) der Gewichtsverlust eine positive Nebenwirkung.

Empirische Untersuchungen belegen, dass LCHQ nachhaltige positive Auswirkungen auf moderne Zivilisationskrankheiten wie beispielsweise Adipositas, Bluthochdruck, Diabetes Typ 2 oder einen gestörten Fettstoffwechsel hat. Ferner konnten bei sachgerechter und konsequenter Anwendung von LCHQ® Linderungen bei Migräneerkrankungen, Clusterkopfschmerzen, Depressionen, Schlaflosigkeit, Abgeschlagenheit, verschiedenen Unverträglichkeiten und / oder Allergien sowie weiteren Volkskrankheiten beobachtet werden.

Die LCHQ-Pyramide

Die LCHQ-Pyramide ist eine Ernährungspyramide, die aus fünf Stufen besteht. Die Pyramide dient als erster Überblick für die Nahrungsmittelauswahl und deren Gewichtung. In jeder Stufe werden verschiedene Lebensmittelgruppen gewichtet, die zur Anwendung kommen sollen.

Die höchste Gewichtung ist in der untersten Stufe der Pyramide zu finden, Lebensmittelgruppen, die ausgeschlossen sind, befinden sich in der Spitze der Pyramide.

Low-Carb High-Quality (LCHQ®) Ernährungspyramide - Mit smarter Low-Carb Ernährung zum Erfolg
Low-Carb High-Quality (LCHQ®) Ernährungspyramide – Mit smarter Low-Carb Ernährung zum Erfolg

Der Schwerpunkt in der Ernährungspyramide liegt im Konsum von verschiedenen Gemüsesorten mit einem geringen Stärkeanteil sowie hochwertigen Ölen und Fetten. So wird ein hoher Sättigungseffekt gewährleistet sowie die Aufnahme essenzieller Mikronährstoffe und notwendiger Ballaststoffe.

Auf der zweiten Stufe befinden sich wichtige Proteinlieferanten wie Geflügel, Fisch, Eier sowie die verschiedenen Milchprodukte. Auch diese Stufe dient der essenziellen Versorgung mit Makronährstoffen und einer Forcierung des Sättigungsgefühls.

Die dritte Stufe der Ernährungspyramide umfasst Obstsorten mit einem geringen Anteil an Kohlenhydraten sowie die verschiedenen Nüsse, Samen und Saaten.

In der vierten Stufe der LCHQ-Pyramide sind Lebensmittel enthalten, die im Kontext einer Low-Carb Ernährungsweise einen hohen Anteil an Kohlenhydraten aufweisen. Dazu gehören Lebensmittel wie Pseudogetreide, Hülsenfrüchte oder Südfrüchte. Lebensmittel auf der vierten Stufe sollten nur in geringen Mengen und mit Bedacht verzehrt werden.

Die fünfte Stufe – oder auch die Spitze der Pyramide – umfasst unter anderem alle Getreideprodukte, Fertiggerichte, Fruchtsäfte als Getränke, synthetische Süßstoffe und raffinierten Zucker. Diese Lebensmittel sind in bei Low-Carb High-Quality (LCHQ) nicht vorgesehen.

Während die LCHQ®-Pyramide im Schwerpunkt die Art bzw. die Herkunft der Kohlenhydrate sowie der weiteren Nährstoffe berücksichtigt, steuern die vier Grundsätze die Menge der aufgenommenen Kohlenhydrate. Zudem ermöglichen die vier Grundsätze die eigenständige Auswahl von unbekannten oder neuen Lebensmitteln.

 
LCHQ® (Low-Carb High-Quality) - Die 4 Grundsätze
LCHQ® (Low-Carb High-Quality) – Die 4 Grundsätze

Die vier LCHQ®-Grundsätze nach Gewichtung lauten:

Grundsatz 1 (Vermeidung von Lebensmittel): 

Lebensmittelgruppen bzw. Lebensmittel wie raffinierter Weißzucker, Agavendicksaft, Fertiggerichte und Getreide gilt es zu meiden.

Grundsatz 2 (Tagesbedarf an Kohlenhydrate): 

Iss nicht mehr als 15% deines täglichen Energiebedarfes als Kohlenhydrate. Weniger ist besser. Finde deine persönliche Wohlfühlspanne.

Grundsatz 3 (Menge der Kohlenhydrate je Gericht)

Achte darauf, dass jedes Gericht nicht mehr als ca. 10%-15% Kohlenhydrate aufweist. Weniger ist immer besser.

Grundsatz 4 (Auswahl der Lebensmittel) 

Iss viel Gemüse und Proteine! Bei Bedarf kannst Du ca. 10% – 15% deiner Gemüseration durch Obst deiner Wahl tauschen.
Nutze verschiedene hochwertige Proteinquellen und achte auf die Qualität (Bioprodukte sind zu bevorzugen).
Kombiniere Gemüse, Fleisch und Fisch mit hochwertigen Ölen und Fetten.

Allgemeines und theoretische Grundlagen

Während andere Low-Carb Ernährungsweisen in der Regel ausschließlich die Menge der Kohlenhydrate einbeziehen, wird bei LCHQ® auch die Art bzw. die Herkunft der Kohlenhydrate berücksichtigt. Diese Kombination sorgt bei sach- und fachgerechter Anwendung von LCHQ® für eine breite Auswahl der möglichen Lebensmittel und führt zu einer optimalen Versorgung mit essenziellen Mineralstoffen und Spurenelementen.

Grundsätzlich kann LCHQ® auch auf verschiedene Ernährungsweisen angepasst oder mit ihnen kombiniert werden. Zwar wird in der LCHQ®-Pyramide der Konsum von tierischen Produkten berücksichtigt, eine Abwandlung auf eine vegetarische oder vegane Ernährungsweise ist jedoch möglich.

Zudem lässt sich LCHQ® auch in Form einer Ketogenen Ernährung durchführen.


Tags


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen