9. Februar 2021

Rosenkohl-Blumenkohl-Eintopf ­čĹŹ­čĆ╝­čśŹ Low-Carb

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Rosenkohl-Blumenkohl-Eintopf ­čĹŹ­čĆ╝­čśŹ Low-Carb


Dieser gut zubereitete┬áRosen- Blumenkohl- Eintopf ist nicht nur k├Âstlich, sondern auch super einfach und schnell gemacht. Mit ein paar Zutaten, hast du im Handumdrehen einen leckeren Eintopf.

Und nun w├╝nschen wir dir viel Spa├č beim Nachkochen ­čą░

Die Zubereitung

  1. Nimm Dir ein Brett und ein scharfes K├╝chenmesser zur Hand. Wasche nun den Rosenkohl unter flie├čendem Wasser gut ab. Hiernach schneide mit dem Messer ein kleines Kreuz in den Strunk.
  2. Wasche die H├Ąhnchenbrustfilets ebenso unter flie├čendem, lauwarmen Wasser gut ab. Tupf das Fleisch mit einem K├╝chenpapier gut trocken und schneide es mit einem scharfen Messer in mundgerechte St├╝cke.
  3. Als N├Ąchstes sch├Ąle die Schale von der Zwiebel und der Knoblauchzehe mit einem kleinen scharfen Messer vorsichtig ab. Hacke beides in feine W├╝rfel.
  4. Wasche den Blumenkohl unter flie├čendem Wasser gut ab. Nun teilst du ihn in kleine R├Âschen und zerkleinerst den Blumenkohl in reiskorngro├če St├╝cke, mit Hilfe eines Mixers.
  5. Erhitze das raffinierte Oliven├Âl in einem gro├čen Topf. Gib die Zwiebel und Knoblauchst├╝cken hinzu und brate beides an bis die Zwiebel glasig ist. F├╝ge jetzt das Fleisch hinzu und brate es in dem Knoblauch, Zwiebelsut gut an.
  6. Im n├Ąchsten Schritt gie├če die Gem├╝sebr├╝he in den Topf und lasse das Fleisch ca. 10 Minuten kochen.
  7. Jetzt kommt das Gem├╝se endlich in den Topf. ┬áNimm die Blumenkohlk├Ârner, sowie den Rosenkohl und gib beide Zutaten zu dem Eintopf. Lass den Eintopf f├╝r weitere ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze k├Âcheln.
  8. Schmecke zum Schluss den Eintopf mit der Messerspitze Muskat, als auch mit Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack ab.
  9. Servier den leckeren Eintopf auf einem sch├Ânen Teller. Guten Appetit! Ôś║´ŞĆ

Low-Carb Rosenkohl-Blumenkohl-Eintopf
Low-Carb Rosenkohl-Blumenkohl-Eintopf


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das k├Ânnte dir auch gefallen