9. November 2020

Käse-Hähnchenstreifen – ein schneller Low-Carb Snack

  • Start
  • /
  • Magazin
  • /
  • Käse-Hähnchenstreifen – ein schneller Low-Carb Snack


Die Low-Carb Käse-Hähnchenstreifen sind schnell zubereitet und sicher genau so schnell wieder verputzt. Dieser fein überbackene Snack begeistert dich garantiert und eignet sich hervorragend als kleiner Imbiss für einen gemütlichen Abend.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachbacken <img draggable=

Für einen ersten Eindruck haben wir dir wieder ein Rezept-Video bereitgestellt.

Die Zubereitung

  1. Heize zuerst deinen Backofen auf 200 Grad (Umluft) oder 220 Grad Ober-/Unterhitze vor.
    Wichtiger Hinweis: Backöfen können je nach Marke oder Alter wesentliche Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad oder sogar mehr aufweisen.

    Kontrolliere deshalb grundsätzlich dein Backgut während des Backens des Öfteren, ob das Backgut nicht zu dunkel wird oder eventuell zu wenig Temperatur vorhanden ist und nicht richtig gart.

    Passe gegebenenfalls die Temperatur und/oder die Backzeit entsprechend an.
  2. Schneide die Hähnchenbrüste in dünne Streifen.
  3. Bereite in 3 separaten Schüsseln die Panade vor. Mische zunächst das Kokosmehl mit dem Majoran, dem Paprikapulver, Pfeffer und Salz nach Geschmack in einer Schüssel.
  4. Nimm dir eine zweite Schüssel zur Hand und schlage darin die Eier auf. Die Menge der Eier kann varieren, je nachdem, wieviele Hähnchenstreifen Du aus den Hähnchenbrüsten geschnitten hast. Verquirle die Eier mit einer Gabel oder einem Schneebesen.
  5. Stelle in einer dritten Schüssel den Parmesan bzw. den geriebenen Käse nach Wahl bereit.
  6. Nimm nun die Hähnchenbruststreifen zur Hand und paniere sie sorgfältig der Reihenfolge nach erst in der Kokosmehlmischung, wende sie anschließend in der Eimasse und zuletzt im geriebenen Käse.
  7. Lege die panierten Hähnchenbruststreifen auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech und schiebe die Hähnchenstreifen für ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen.
  8. Serviere die fertig gebackenen Käse-Hähnchenstreifen gleich pur oder mit einem selbstgemachten Dip deiner Wahl. Guten Appetit!

Käse-Hähnchenstreifen
Käse-Hähnchenstreifen


Schreibe einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte dir auch gefallen